Endlich durchatmen! Ende der Maskenpflicht im Handel ab 1.6. erreicht

Großer Erfolg für die Petition „Held:innen der Krise entlasten“ von Handelsverband, ACSP und Gewerkschaft GPA: Gesundheitsminister Rauch hat heute eingelenkt und die „Pausierung“ der Maskenpflicht im lebensnotwendigen Handel wie auch in den öffentlichen Verkehrsmitteln ab 1. Juni verkündet.

Entscheidender Erfolg für Petition „Held:innen der Krise entlasten“: Zeit der Diskriminierung von 130.000 Mitarbeiter:innen ist vorbei.
Der Handelsverband hat in den letzten Wochen unzählige Gespräche mit Regierungsvertreter:innen geführt und den Druck zur Abschaffung der Maskenpflicht im Handel erhöht. Alle betroffenen Händler haben unter dem Dach des Handelsverbandes offene Briefe an die Bundesregierung gesendet und die Petition www.heldenderkrise.at unterstützt. Die Online-Petition wurde innerhalb weniger Wochen von mehr als 27.500 Menschen unterzeichnet.

Rainer Will Handelsverband

„Die Zeit der Diskriminierung ist vorbei. Gemeinsam haben wir es geschafft, dass 130.000 Beschäftigte im lebensnotwendigen Handel endlich entlastet werden. Dank gilt den Arbeitnehmervertretern, insbesondere der Gewerkschaft GPA sowie allen Oppositionsparteien. SPÖ, FPÖ und NEOS hatten allesamt letzte Woche Entschließungsanträge zur Abschaffung der Maskenpflicht im Nationalrat eingebracht, die jedoch noch von der Bundesregierung abgelehnt wurden“, so Handelsverband-Geschäftsführer Rainer Will. „Umso mehr freut es uns jetzt, dass der Gesundheitsminister eingelenkt hat. Ab 1. Juni können alle Menschen im österreichischen Handel endlich wieder durchatmen – und das ist gut so.“

Regierung greift HV Motto „Leben und Wirtschaften mit dem Virus“ auf.
Die Regierung greift damit das Motto des Handelsverbandes „Leben und Wirtschaften mit dem Virus“ auf und setzt künftig stärker auf den Faktor Freiwilligkeit. Denn selbstverständlich können alle Kund:innen wie auch alle Mitarbeiter:innen in den Geschäften weiterhin freiwillig Maske tragen, wenn sie sich damit sicherer fühlen.

Rückfragen & Kontakt:
Handelsverband
Mag. Gerald Kuehberger, MA
Pressesprecher
Tel.: +43 (1) 406 22 36 – 77
gerald.kuehberger@handelsverband.at
www.handelsverband.at

Quelle: APA/OTS Wirtschaft

Translate »
error: