Huel verstärkt Zusammenarbeit mit dem Logistiker Kühne+Nagel

Kühne+Nagel in Polen hat einen Mehrjahresvertrag mit Huel, einem Hersteller von Vollwertnahrungsmitteln, unterzeichnet. Das KN-Distributionszentrum in Święcice in der Nähe von Warschau wird die Huel-Produkte empfangen und die Lagerung, Kommissionierung und Verpackung der Waren für die anschließenden Lieferungen in zwölf europäische Länder koordinieren.

Um dem Kunden die Abwicklung von Kommissionier- und Verpackungsaufträgen zu erleichtern, umfasst die Anlage zu Beginn eine Fläche von über 1.000 m², einschließlich Hochpalettenlager und Schwerkraft-Kommissionierregale. Eine automatisierte Lösung zur Erfassung von Fotos von jeder verpackten Sendung generiert zusätzlichen Wert.

„In den letzten Jahren hat Kühne+Nagel weltweit E-Commerce-Dienstleistungen entwickelt. Um einen effektiven Service zu ermöglichen, haben wir ein spezielles Auftragsmanagementsystem geschaffen, das direkt mit dem E-Shop von Huel verbunden ist“, sagt Christophe Le Corre, Direktor für Kontraktlogistik bei Kühne+Nagel Polen.

Kühne+Nagel verbindet die globale Dimension eines führenden Logistikanbieters mit der Flexibilität, die für E-Commerce-Dienstleistungen erforderlich ist. Das Unternehmen bietet E-Commerce-Fulfillment, Last-Mile-Lieferung, grenzüberschreitende Dienstleistungen und digitale Services.

„Wir beliefern unsere europäischen Kunden bereits von zwei Kühne+Nagel-Standorten in Großbritannien und Luxemburg aus. Angesichts der wachsenden Nachfrage nach unserem Produkt haben wir uns entschieden, mit Kühne+Nagel in Polen ein drittes Distributionszentrum zu eröffnen, um die Lieferzeiten weiter zu verkürzen und das Serviceniveau für unsere Kunden zu verbessern“, sagt Neville Dobson, Leiter der Logistikabteilung von Huel.

www.huel.com  www.kuehne-nagel.com

 

Quelle: oevz.com

Translate »