📣

NEWS: BREXIT

Bleiben Sie über unser Newsarchiv stehts umfassend informiert

NEWS: BLOCKCHAIN

Bleiben Sie über unser Newsarchiv stehts umfassend informiert

NEWS: LETZTE MEILE

Bleiben Sie über unser Newsarchiv stehts umfassend informiert

NEWS: CITY LOGISTIK

Bleiben Sie über unser Newsarchiv stehts umfassend informiert

NEWS: INDUSTRIE 4.0

Bleiben Sie über unser Newsarchiv stehts umfassend informiert

NEWS: Presseservice SHOP

Cross-mediales Informationsangebot

NEWS: Fachzeitschrift E-Paper

Bleiben Sie über unsere Fachzeitschrift stehts am Laufenden

LogiMAT 2019: CIM GmbH

2. Januar 2019 11:18

Beitrag bequem vorlesen lassen:

CIM GmbH

Die CIM GmbH Logistik-Systeme mit Sitz in Fürstenfeldbruck bei München wurde 1985 gegründet und ist innovationsführender Anbieter von Warehouse-Management-Systemen (WMS). Die WMS-Lösung des Unternehmens, PROLAG®World, ist SAP-zertifiziert und wird jährlich vom Fraunhofer Institut für Materialfluss validiert. Die CIM GmbH ist nach ISO 9001:2008 zertifiziert. Die Nutzung von PROLAG®World ist plattformunabhängig und über das Internet weltweit möglich.

„Logistikprozesse schneller und präziser machen“ – dieses Ziel steht beim Messeauftritt der CIM GmbH auf der LogiMAT 2019 im Fokus. Der Einsatz von AR-Datenbrillen in Verbindung mit dem Warehouse-Management-System PROLAG®World soll dies möglich machen. Die Logistikexperten zeigen, wie der Einsatz von Smart Glasses das Personal entlastet und die Prozesse effizienter macht.

Auf die Datenbrillen kommt die von der CIM entwickelte, androidbasierte App PROLAG®Go zum Einsatz. Diese App empfängt die Informationen vom übergeordneten Lagerverwaltungssystem PROLAG®World und zeigt alle für den Auftrag relevanten Informationen in Echtzeit auf der Datenbrille an. So haben Mitarbeiter und Lagerverwaltungssoftware permanent den Überblick über Art, Ort und Menge der zu kommissionierenden Waren.

Weiterer Vorteil der Datenbrille ist, dass der User neben den auf das Display projizierten Informationen die Umgebung im Lager störungsfrei wahrnehmen kann. Zudem hat er beide Hände für die wesentliche Aufgabe, also das Kommissionieren, frei. Darüber hinaus erhält er umgehend Rückmeldung, wenn ihm ein Kommissionierfehler unterlaufen ist. Zur Steigerung der Präzision können ihm über die Datenbrille zusätzlich Bilder des Artikels eingeblendet werden.

Ein weiteres zentrales Thema der CIM ist die PROLAG®World Produktionssteuerung. Die Logistikberater zeigen, wie Ihre Warenflüsse rund um die Produktion abgebildet werden können. Auf Grundlage von Produktionsaufträgen können am Messestand Fertig- oder Teilfertigprodukte erzeugt und die entsprechenden Rohmaterialien im System abgebucht werden. Die Produktionssteuerung ermöglicht einen genauen Bestandsüberblick in Echtzeit innerhalb des Produktionsprozesses. Es ist individuell gestaltbar, ob Fertigungsinseln, einzelne Maschinen oder zusammengefasste Produktionsbereiche angelegt und angesteuert werden. Interessierte Fachbesucher können die Lösungen der CIM am Messestand in Halle 8, Stand C38 auf der LogiMAT 2019 live erleben. Im Rahmen der PROLAG®World Suite zeigen die Logistikexperten spezielle Lösungen für Versand, Produktion, Materialflusssteuerung etc. Je nach Branche, Größe oder Lagerart kann so jedem Kunden ein individuelles und passendes Gesamtpaket geschnürt werden.

Mehr Informationen unter: www.cim.de

Halle 8 / Stand C38 

Firmenverzeichnis: Firmensuche

 

Quelle:  network.logistik-express.com

Kontakt mit dem Autor aufnehmen


E-Mail: m.jaklitsch@icloud.com

Verwendete Tags

Kategorien

Jetzt im Social Network teilen

NEWSARCHIV

Archive

LogiMAT Messe 2019

LOGISTIK express Newsletter

NEWSLETTER ARCHIV bzw. jetzt anmelden und informiert bleiben.

Bestellen Sie Ihre Zeitschrift

Google Analytics Statistik

Generiert von GADWP 

INDEXZERTIFIKAT WF00LOGEXP

WKN:LS9HAQ  ISIN:DE000LS9HAQ6

Investieren und setzen Sie mit uns auf Trends und Märkte rund um die Welt der Logistik.

Search your favorite