Neue Generation von Titan-Tankcontainern bei der Hoyer Group

Im Auftrag eines großen Chemiekunden haben die Ingenieure der Hoyer Group ihr Fachwissen gebündelt und eine neue Generation von Titan-Tankcontainern für hochkorrosive Gefahrgüter entwickelt. Nach zwei Jahren intensiver Entwicklung und Bauzeit werden zwei Einheiten im Jänner 2021 in Betrieb genommen. Mit der Anbindung vom Stahlrahmen an den Kessel aus Titan ist dem Projektteam ein Durchbruch gelungen; das ausgeklügelte Heizsystem ist eine weitere Errungenschaft.

„Aus Logistikperspektive sind korrosive Gefahrgüter mit die anspruchsvollsten Produkte. Das Management der Lieferkette auf der Herstellerseite, die Aufrechterhaltung optimaler Transportbedingungen und die Lieferung an den Endkunden auf der Speditionsseite erfordern spezielles Know-how und Erfahrung“, sagt Hans Demarest, Director Engineering der Hoyer Group in der Unternehmenszentrale in Hamburg.

Titan ist nicht nur resistent gegenüber korrosiven Produkten. Die Langlebigkeit ist ein zusätzlich positiver Aspekt des Metalls. Hans Demarest: „Wir haben bei Hoyer bereits vor 30 Jahren die ersten Tankbehälter aus Titan in unsere Flotte aufgenommen. Die drei Einheiten der ersten Stunde sind bis zum heutigen Tag in Gebrauch.“ Das rechtfertige den deutlich höhere Anschaffungspreis.

Für das Projekt hat die Hoyer Group mit einem externen Tankcontainerhersteller und einem renommierten Hersteller von Titankesseln Hand in Hand gearbeitet. Die langjährige Erfahrung und das breite Wissen sind in die Entwicklung einer optimalen Lösung eingeflossen.

Hoyer wurde 1946 gegründet und ist heute einer der führenden Bulk-Logistiker weltweit mit umfassenden Lösungen insbesondere für die Branchen Chemie, Lebensmittel, Gas und Mineralöl. Rund 6.100 Mitarbeitende in über 115 Ländern unterstützen die Kunden dabei, in den jeweiligen Märkten mit durchdachten Logistiklösungen noch erfolgreicher zu sein. Hoyer verfügt über etwa 2.200 Zugmaschinen, 2.400 Tankauflieger, 50.000 IBC, 40.800 Tankcontainer und zahlreiche Logistikanlagen mit Depots, Reinigungsanlagen und Werkstätten.

www.hoyer-group.com

Quelle: oevz.com

Translate »