Panalpina Welttransport weicht für DSV Air & Sea

Österreich ist um eine prominente Logistikmarke ärmer. Die Panalpina Welttransport GmbH wird in diesen Tagen von der DSV Air & Sea GmbH abgelöst.

„Kürzlich konnten wir den Antrag beim zuständigen Gericht einreichen, um unseren Firmennamen von Panalpina Welttransport GmbH auf DSV Air & Sea GmbH ändern zu lassen, um beide Unternehmen auch in Österreich unter einer Flagge laufen zu lassen. Wir möchten Sie daher auf diesem Wege als hochgeschätzten Air-, Sea-, Customs- und Rail- Partnerunternehmen und Dienstleister bei der DSV Air & Sea GmbH herzlich begrüßen und zugleich willkommen heißen“, lautet der Inhalt eines offiziellen Schreibens.

Durch den Zusammenschluss von DSV und Panalpina entsteht eines der weltweit größten Transport- und Logistiknetzwerke mit mehr als 60.000 Mitarbeitenden in 90 Ländern. Die Fusion stärkt die Position des Unternehmens als einer der führenden globalen Logistikdienstleister. Für die Kunden in Österreich bedeutet das zukünftig noch mehr Reichweite, Flexibilität, Geschwindigkeit und Service.

An der Spitze der DSV Air & Sea GmbH mit Hauptsitz an der Adresse Am Europaplatz 5 in 1120 Wien steht Geschäftsführer Jan Kalmring. Zum Management gehören Sandra Scherl (Director Air), Mario Pallisch (Director Sea) und Stefan Weiss (Director Sales).

www.at.dsv.com

Quelle: oevz.com

Translate »