| |

Programm für die BVL Supply Chain CX vom 23.-25. Oktober in Berlin

Der Deutsche Logistik-Kongress war 40 Jahre der Treffpunkt der Logistik- Community. Das neue Event BVL Supply Chain CX verbindet diese Tradition mit der Zukunft – vom 23.-25. Oktober 2024 im Estrel in Berlin.

CX steht für Congress und Expo. Auch hier werden fundierte Inhalte, hochkarätige Speaker, Community-Building und Networking wesentliche Elemente sein. Auf der BVL Supply Chain CX treffen sich bis zu 5.000 Teilnehmende aller Unternehmensgrößen und -branchen: von der Top-Level-Entscheiderin über Führungskräfte und Teamleiter bis zu Young Professionals und anderen Supply Chain-Enthusiasten. Top-Expertise aus Logistik und Supply Chain Management gibt es auf 8 Bühnen von über 160 Referentinnen und Referenten. Neu ist vor allem die Unterscheidung in eine Congress- und eine Expo-Area. Auf dem Congress diskutieren die Teilnehmenden Strategien und bekommen Impulse zur Gestaltung von Supply Chains und logistischer Prozesse. Hier treffen sich Top-Entscheider und alle, die an strategisch orientierten Themen interessiert sind. Mit dabei sind die exklusive Verleihung des Deutschen Logistik-Preises und die anschließenden CX-Networking-Night. Das Congress-Ticket ist ein ‚All-in-Ticket‘ und inkludiert den Expo-Zugang sowie ein umfangreiches Catering.

In der neuen Expo werden die CX-Schwerpunktthemen unter operativen Gesichtspunkten bearbeitet. Konzepte, Best-Practices und Lösungsangebote werden auf vier Bühnen präsentiert. In Masterclasses, Workshops und weiteren Talkformaten wird aufgezeigt und diskutiert, wie sich relevante Themen operativ umsetzen lassen. Vor allem aber sind hier auch über 120 Aussteller präsent. Expo, das ist die Kombination aus Präsentation, Inhalten, Networking und der großen CX-Party – Zugang mit dem neuen Expo-Ticket.

Die verschiedenen Ticketoptionen beinhalten erstmals auch Tagestickets für Congress und Expo.

Programm und Köpfe veröffentlicht

Heute hat die BVL das erste Programm für die BVL Supply Chain CX veröffentlicht, das direkt über www.bvl.de/cx/programm einsehbar ist und kontinuierlich erweitert wird.

Kontakt:
Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V.
Christian Stamerjohanns 
Leiter Kommunikation
T: +49 421 173 84 21 
Schlachte 31 | 28195 Bremen
stamerjohanns@BVL.de
www.bvl.de  

Ähnliche Beiträge