Quick Service Logistics hat ambitionierte Ziele in Österreich

Walter Gruber ist seit Mai 2020 Country Manager bei QSL Österreich. In dieser Funktion verantwortet er den Expansionskurs des internationalen Lebensmittellogistikers inklusive dem Aufbau der neuen Niederlassung in Pasching. Mit seiner 19-jährigen Branchenerfahrung besitzt der gelernte Bürokaufmann umfangreiches Know-how.

Der 38-jährige Salzburger hat bereit richtungsweisende Schritte eingeleitet, um den Wachstumskurs voranzutreiben: „QSL hat für Österreich ambitionierte Ziele für die nächsten Jahre. Ich freue mich sehr – gemeinsam mit einem starken Team in der deutschen Zentrale – diese spannende Aufgabe zu übernehmen“, lässt er durchblicken.

Quick Service Logistics (QSL) ist internationaler Lebensmittellogistiker mit Firmensitz in Friedrichsdorf in Deutschland. Das Unternehmen bezeichnet sich als Full-Service-Logistiker und beliefert mit 1.300 Multitemperatur-Lkw rund 4.100 Betriebe der Systemgastronomie in 19 Ländern.

QSL beschäftigt aktuell auf internationaler Ebene 700 Mitarbeitende und erzielte im Vorjahr 924 Mio. Euro Umsatz. Zu den österreichischen Kunden zählen neben Burger King und Burgerista auch Eat Happy, die Ikea Restaurants und KFC.

„Österreich ist für uns ein wichtiger Wachstumsmarkt. Mit Walter Gruber haben wir uns einen erfahrenen und vor allem sehr engagierten Logistikprofi in die QSL Familie geholt“, freut sich QSL-Geschäftsführer Florian Entrich.

www.quick-service-logistics.de

Quelle: oevz.com

Translate »