TFG Transfracht: Erstmals über 1 Mio. TEU Transportaufkommen

TFG Transfracht hat im 50. Jahr des Bestehens beim Transportaufkommen erstmals die Marke von 1 Mio. TEU geknackt. 2019 wurden insgesamt 1,035 Mio. TEU befördert, schreibt der Spezialist für Transportlogistik rund um den Containerverkehr in einer Pressemitteilung.

„Es freut uns sehr, dieses Geburtstagsgeschenk unserer Kunden und unserer Partner entgegenzunehmen. Ihnen gilt ebenso ein besonderer Dank – für ihre Treue und ihre TEU. Zudem sind wir als TFG-Team stolz, trotz der schwierigen Marktbedingungen im vergangenen Jahr, einen weiteren Meilenstein in der Unternehmensgeschichte zu setzen“, sagt Dr. Bernd Pahnke, Sprecher der Geschäftsführung TFG Transfracht.

Den schwierigen Marktbedingungen bot TFG 2019 mit konsequenter Erweiterung des Leistungsportfolios und Serviceoptimierung die Stirn. Zu den wichtigsten Maßnahmen gehörten der Ausbau der Süd- und Westhäfen-Angebote mit Koper und Rotterdam, die Einführung neuer Produkte, die weitere Netzwerkverdichtung, eine Weichenstellung zur digitalen Auftragsabwicklung sowie die Weiterentwicklung der digitalen Buchungsplattform box2rail.

TFG Transfracht ist Marktführer im containerisierten Seehafenhinterlandverkehr der deutschen Seehäfen. Mit dem flächendeckenden AlbatrosExpress-Netzwerk verbindet das Unternehmen der Deutschen Bahn AG täglich die Häfen Hamburg, Bremerhaven, Wilhelmshaven, Koper sowie Rotterdam mit über 15.000 Orten in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

www.transfracht.com

 

Translate »