📣

Firmenverzeichnis ✓

Lassen Sie sich finden!

Jobs auf B2B Network ✓

Setzen Sie Ihr Jobangebot.

Jobportal ✓

Sie suchen eine neue Herausforderung?

eCommerce Logistik-Day - 25. September 2019

Sichern Sie sich Ihr Ticket!

Thermo King-Dienstleister: Servicenetz und Mobilservice ausgebaut

26. März 2019 08:28

Beitrag bequem vorlesen lassen:

Thermo King-Kunden können in Deutschland auf mehr als 70 stationäre Service-Standorte zurückgreifen. Die Transportkälte-Dienstleistungen werden kontinuierlich ausgebaut, insbesondere Services rund um die Telematik und Fernüberwachung von Kühltransporten in Zusammenarbeit mit externen Partnern.

Zudem wächst die Flotte der Mobilservice-Einheiten. „Mit diesem mobilen Reparaturdienst leisten wir schnelle Hilfe unterwegs, insbesondere bei Schäden am Kühlfahrzeug“, sagt Thermo King-Händlersprecherin Katrin Koch. „Des Weiteren ergänzen wir damit die stationäre Wartung. Unsere Mobilservice-Mitarbeiter können Wartungsarbeiten direkt am Logistikstandort des Kunden durchführen. Auf diese Weise sparen unsere Kunden wertvolle Fahrzeit, Kraftstoff- und Mautkosten.“ Dies gilt insbesondere in den Flächenstaaten unter den Bundesländern. So hat die für Bayern und Baden-Württemberg zuständige tkv Transport-Kälte-Vertrieb GmbH ihren Mobilservice auf 35 Einheiten deutlich erhöht. Auch die Anzahl der Service-Points wird kontinuierlich erhöht – so hat etwa Große Kracht den Standort Coesfeld neu ins Netz genommen. Thermo King Hamburg verfügt über drei neue Partner im Servicegebiet. Weitere Informationen zu den bundesweiten Services erhalten Interessenten bei allen deutschen Vertragspartnern von Thermo King: Euram (Düsseldorf), Josef Große Kracht (Osnabrück), tkv Transport-Kälte-Vertrieb (Ulm), Transportkühlung Thermo King (Hamburg), Thermo King Berlin Transportkälte, Thermo King Oberhausen Blum (Ruhrgebiet), Thermo King Steinsdörfer (Würzburg) sowie Kuss, Eschwey & Co. (Hockenheim).

Der Mobilservice ist in den großflächigen Bundesländern von besonderer Bedeutung. Die für Bayern und Baden-Württemberg zuständige tkv Transport-Kälte-Vertrieb GmbH wickelt die Reparatur- und Wartungsarbeiten neben den festen Niederlassungen in Ulm und Nürnberg zunehmend über den Mobilservice ab, zudem über acht Service-Partner sowie vier sogenannte Service-Points an Verkehrsknotenpunkten. Letztere werden von den Mobilservice-Einheiten der tkv regelmäßig angesteuert. Über die Service-Hotline 0800 tkvhelp (0800 858 4357) ist das tkv-Team rund um die Uhr erreichbar. „In diesem Jahr werden wir das regionale Netz um weitere vier Service-Points erweitern“, sagt tkv-Qualitätsmanager Stefan Meternek. „Zur mobilen Flotte gehören mittlerweile auch zwei HACCP-Reinigungsfahrzeuge, die vom TÜV Süd zertifiziert sind.“ Qualitativ werden laut tkv neben Wartung und Reinigung zunehmend Services für Mehrkammerfahrzeuge nachgefragt, zudem Telematiklösungen und Zusatz-Equipment wie Solarpaneele. Im Trend seien flexible Wartungspakete und „Rundum-sorglos“-Pakete. tkv arbeitet mit allen wichtigen OEM in strategischen Partnerschaften zusammen, des Weiteren mit Ausbauspezialisten wie Coolingvans.

Ein flächenmäßig großes Servicegebiet betreut auch Große Kracht mit Niedersachsen als bundesweiten Schwerpunkt für die kühlintensive Fleischwirtschaft. Der Thermo King-Dienstleister arbeitet mit 3 Kunden- sowie 3 Servicezentren, die um den Mobilservice ergänzt werden – letzterer wird 2019 um eine weitere Einheit ausgebaut. „Seit dem 1. Januar ist die Transportkühlung Münsterland als weiterer Servicestandort übernommen worden – die neue Firmierung lautet Thermo King Coesfeld“, erläutert Wolfgang Haßpecker, Betriebsleiter bei Große Kracht. „Der Ausbau des regionalen Servicenetzes ist notwendig, denn insbesondere im Food-Segment verzeichnen wir eine steigende Nachfrage.“ Große Kracht bestätigt die Einschätzung der süddeutschen Kollegen, dass Telematik, Fullservice und Equipment wie Solarzellen immer stärker nachgefragt werden. Externe strategische Partner spielen eine wichtige Rolle, zum Beispiel Ton Peters Koelwagen für den Innenausbau oder Senger Mundeloh für den Kühlfahrzeugservice.

Auch in den Stadtstaaten wie Hamburg wächst die Nachfrage und damit die Notwendigkeit des Ausbaus. In der Region um die Hansestadt sind 2018 drei neue Servicepartner hinzugekommen und auch die Belegschaft wird kontinuierlich aufgestockt (derzeit 43 Mitarbeiter). Der Service erfolgt über drei Niederlassungen und neun Mobileinheiten – ergänzt um einen Shuttle-Service für Trailer an allen Standorten – ein Alleinstellungsmerkmal. „2019 werden wir an der Nordseeküste einen zusätzlichen Servicepartner ins Netz nehmen“, so Peter Helms, Geschäftsführer der Transportkühlung Thermo King Hamburg GmbH. Anziehende Nachfrage sieht er besonders für Kühlfahrzeuge im Verteilerverkehr sowie bei Elektrofahrzeugen. Thermo King Hamburg arbeitet ebenfalls mit strategischen Partnern zusammen, etwa mit der Firma Nordsysteme im Bereich Kühlausbau von Kastenwagen. Eine regionale Besonderheit sind zudem die Aufbauprüfungen mittels Wärmebildkamera.

Quelle: Thermo King, Bild: ©Mike Mareen / Fotolia

Quelle: mylogistics.net

PRESS ARCHIV

JOBS

SIS Informatik

Softwareentwickler/in C# und .NET

2700 Wiener Neustadt, Österreich

SSI SCHÄFER IT Solutions

PRODUKTMANAGER WAMAS Enterprise Lösungen

8114 Friesach bei Graz , Österreich

Google Analytics

Generiert von GADWP 

Google Analytics

  • 07/2019: Sitzungen 16.883 / 
    Nutzer 14.748 / Seitenaufrufe 52.080
  • 06/2019: Sitzungen: 15.013 /
    Nutzer 13.124 / Seitenaufrufe 47.324
  • 05/2019: Sitzungen: 16.189 / 
    Nutzer 14.218 / Seitenaufrufe 50.675

4. eCommerce Logistik-Day

PROGRAMM // 28.05.2019       Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

4. eCommerce Logistik-Day / Wien, 25.09.2019

.

Kaufen Sie jetzt Ihre Zeitschrift

Yumpu Statistik ePaper Kiosk

Das Ende des Onlineshoppings

Industrie 4.0 – ARD-alpha

Brennstoffzelle im Auto. Besser als Lithiumakkus?

Digitalisierung Frachtlogistik

.

GEDANKENtanken

LOGISTIK express – Börsenkurs

Investieren Sie mit unserem LOGISTIK express Wertpapier Indexzertifikat
(ISIN: DE000LS9HAQ6, WKN: LS9HAQ) in auserwählte Industrie-, Handel-, Logistik-Unternehmen.

NEWS ARCHIV