Wie Rail Cargo Hungaria die Zukunft gestaltet

Rail Cargo Hungaria (RCH) hat vor mehr als einem Jahrzehnt das jährliche „Rail Cargo Hungaria Stipendienprogramm“ in Höhe von 1 Million Forint pro Schuljahr ins Leben gerufen. Sein Ziel ist die Anerkennung und Förderung der Schülerinnen und Schüler mit hervorragenden Lernergebnissen und die Förderung des Talentmanagements in der Österreichischen Schule Budapest.

Soeben wurden von RCH CEO Imre Kovács erneut Stipendien vergeben. Dabei würdigte Botschafter Dr. Alexander Grubmayr, LL.M. die wertvolle fachliche Zusammenarbeit zwischen der Güterbahn und der Schule. Er betonte: „Die Rail Cargo Hungaria hat sich in einem kompetitiven Umfeld zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt, die darüber hinaus beispielhaft für die nachhaltige und kooperative Natur der bilateralen Wirtschaftsbeziehungen zwischen Österreich und Ungarn ist.“

Dass die Rail Cargo Hungaria so engagiert in das Stipendienprogramm investiert, ist auch eine hohe Anerkennung für die Österreichische Schule. Ich bedanke mich für die Unterstützung der RCH für unser österreichisches Gymnasium und erlaube mir die Hoffnung zu äußern, dass die Kooperation noch viele Jahre weitergeführt wird.“

Imre Kovács Imre sieht die Stipendien „als Investition in die Gestaltung der Zukunft unseres Unternehmens, junge Talente zu fördern und neuen Generationen das Lernen zu ermöglichen“. Auf dem Arbeitsmarkt des Eisenbahngütertransports steige die Nachfrage nach gut qualifizierten, innovativ denkenden Jugendlichen merklich. Daher unterstütze man in allen Bereichen des Schulsystems die Ausbildung der neuen Mitarbeitergenerationen.

Die Österreichische Schule Budapest (Direktorin: Margot Wieser) ist eine der sieben österreichischen Auslandsschulen und gehört zu den erfolgreichsten unter den Privatgymnasien in Ungarn. In ihrem 31-jährigen Bestehen haben die Absolventen ausgezeichnete Deutschkenntnisse erworben und sind danach von deutschsprachigen Institutionen und Unternehmen mit offenen Armen empfangen worden.

rch.railcargo.com

Quelle: oevz.com

Translate »