LOGISTIK express News

cargo-partner verzeichnet starke Zuwächse im Transsibirischen Schienentransport

cargo-partner verzeichnet starke Zuwächse im Transsibirischen Schienentransport

cargo-partner verzeichnet starke Zuwächse im Transsibirischen Schienentransport
August 11
11:20 2017

Mit dem Bahntransport-Service zwischen Asien und Europa erzielt cargo-partner bis zu 50% schnellere Laufzeiten als in der Seefracht und bis zu 60% niedrigere Preise als in der Luftfracht. Im Jahr 2017 registriert der Info-Logistiker im Schienentransport starke Zuwächse.

Der Transport mit der Bahn bietet wesentliche Zeitvorteile gegenüber der Seefracht sowie Kostenersparnisse im Vergleich zur Luftfracht. Der internationale Transport- und Info-Logistik-Anbieter cargo-partner bietet seit mehreren Jahren Schienentransporte für Vollcontainer- und Teilladungen (FCL und LCL) über die transsibirische Route an. Im Jahr 2017 hat cargo-partner im Schienentransport von Asien nach Europa eine Steigerung des Frachtvolumens von 100% bei Teilladungen sowie einen Zuwachs von 50% bei Komplettladungen verbucht. Bis Ende des Jahres rechnet cargo-partner im LCL-Verkehr von Asien nach Europa mit einem Transportvolumen von 12.000 m³.

Von Asien nach Europa
Für den Import aus Asien stellt der Containertransport per Bahn eine kostengünstige und umweltfreundliche Alternative zur Luftfracht dar. Im Teilladungsbereich nutzt cargo-partner direkte Zugverbindungen von Wuhan und Changsha (China) nach Warschau (Polen). Die LCL-Sendungen werden in Shanghai bzw. in Shenzhen konsolidiert. Die Laufzeiten im Schienenverkehr betragen jeweils 14 bis 16 Tage. Über die cargo-partner-Verteilerzentren in Polen werden die Waren innerhalb von 2 bis 4 weiteren Tagen per Straßentransport zu den endgültigen Bestimmungsorten in Europa geliefert.

Von Europa nach Asien
Zusätzlich hat cargo-partner in den letzten Jahren auch eine steigende Nachfrage nach Schienentransport-Lösungen von Europa nach China verzeichnet und erweitert fortwährend seine Services in diese Richtung. Mit der SPOT Visibility & Collaboration Platform ermöglicht cargo-partner eine durchgehende Sendungsverfolgung. Mittels speziellem Equipment können darüber hinaus während des gesamten Transports Einflussfaktoren wie Licht, Feuchtigkeit und Vibration gemessen werden.

Über cargo-partner
cargo-partner ist ein privat geführtes, mittelständisches Unternehmen und Komplettanbieter logistischer Services mit besonderen Stärken in den Bereichen der Informationstechnologie, Luft- und Seefracht. Als integrierter Logistikpartner entwickelt das Unternehmen umfassende Lösungen, die dank einer unterstützten Transportkette und optimiertem Verkaufs- und Einkaufsmanagement zu einem Wettbewerbsvorteil für seine Kunden führen. Das vor mehr als 30 Jahren gegründete Unternehmen erwirtschaftete im Jahr 2016 mit 2588 Mitarbeitern einen Umsatz von 555 Mio. Euro.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

cargo-partner GmbH
Christina Hainbuchner
Head of Corporate Communications & Marketing
Airportstrasse, P.O. Box 1 2401 Fischamend, Austria
Tel.: +43 5 9888-11322, Fax: +43 5 9888-11225
E-Mail: christina.hainbuchner@cargo-partner.com
www.cargo-partner.com

Kontakt mit dem Autor aufnehmen

Presseservice

Pressemeldungen können Sie über den Presseservice-Upload sowie übers Login unverbindlich einreichen. Der Presseservice-Newsletter erscheint wöchentlich. Für Top-Platzierungen buchen Sie das Exklusive Presseservice.

Translater

Kategorien

Archive

 

Newsletter Presseservice

eCommerce Logistik-Day Networker

Portal: http://insider.logistik-express.com


LogiMAT Aussteller

Portal: http://b2b.logistik-express.com



Firmenverzeichnis Austria

Portal: http://verzeichnis.logistik-express.com


Logistik Networker

Portal: http://lounge.logistik-express.com


Werbefenster

LOGEXP PR Medien TV

Portal: http://journal.logistik-express.com


LOGEXP Investment

Portal: http://invest.logistik-express.com


Werbefenster

eCommerce Logistik-Day

LogiMAT 2017

LogiMAT 2016

LogiMAT 2015

LogiMAT 2014

LogiMAT 2013

LogiMAT 2012

Leobener Logistiksommer 2014

CeMAT 2014

CeMAT 2011

BVL – DLK 2012

BVL – DLK 2011

Österr. Logistik-Tag 2011

Österr. Logistik-Tag 2010

E-Commerce Logistik-Day 2016

Presseservice 2018

Anfang 2018 richten wir unser unverbindliches und kostenfreies Presseservice an die Mediendienste – APA-OTS und Pressetext aus und führen eine geringfügige Flatrate ein. Und natürlich entwickeln wir unser Exklusives Presseservice stets für Sie weiter. Sie erreichen mich persönlich unter +43(0)676 7035206.

Markus Jaklitsch: Medienportfolio

Marc Possekel: Lagernetzwerk