Copal Handling Systems gewinnt den Best Intralogistics Innovation Award auf der SITL in Paris

17. April 2019 08:55

Beitrag bequem vorlesen lassen:

COPAL HANDLING SYSTEMS hat am 27. März während der SITL in Paris den BEST INTRALOGISTICS INNOVATION AWARD gewonnen. Während dieser Innovationswoche für Transport & Logistik werden jedes Jahr Preise für innovative Lösungen für die Herausforderungen in der Lieferkette vergeben.

Diesmal entschied die Jury, bestehend aus wichtigen professionellen Entscheidungsträgern der Supply Chain und Logistik, dass der Best Intralogistics Innovation Award an Copal geht für die automatisierte Lösung zum Entladen loser Kartons aus Seecontainern. Als Reaktion auf den Mangel an Arbeitskräften in der Logistikbranche begrenzt das Copal System die körperliche Arbeit schwerer und/oder sich wiederholender manueller Handlungen.

Der Grund, warum die Jury Copal belohnt hat.
«Copal Handling Systems bietet eine sehr gefragte Automatisierungslösung für das Entladen von Seecontainern, deren Ladungen in vielen Ländern manuell optimiert werden, insbesondere in Asien. In Europa ist das Entladen eine Herausforderung. Mit dieser 3D-Vision-Lösung in Kombination mit Sensoren und einem automatischen Steckmechanismus wird die Wareneingang Lagerentlastung automatisiert», erklärt Xavier Derycke, Direktor der Supply Chain der Rexel-Gruppe.

Arbeitskräftemangel in der Logistik.
In der Logistikbranche herrscht ein erheblicher Arbeitskräftemangel. Mitarbeiter zu gewinnen und zu binden ist eine Herausforderung. Die Kontinuität, Effizienz und Genauigkeit des Wareneingangsprozesses stehen unter Druck, was zu hohen Kosten und Verzögerungen führt. Prozesse zu optimieren ist unerlässlich. Es gibt auch einen verstärkten Fokus auf die Reduktion schwerer oder sich wiederholender körperlicher Arbeit. Die Gesetzgebung wird strenger und die Unternehmen legen großen Wert auf gesunde Arbeitsplätze.

Automatisierung unerlässlich für zukunftsorientierte Unternehmen.

Die Automatisierung von Lagerprozessen ist für zukunftsorientierte Unternehmen, die ihre herausfordernde Position behalten wollen, unerlässlich. Mit den Copal-Systemen kann der Inbound-Prozess automatisiert werden. Die Maschinen sind mit Scansoftware, 3D-Vision-Technologie, Lasersensoren und Kameras ausgestattet, die den gesamten Prozess auf einen Blick erkennen. Der vollautomatische Entladeprozess ist weltweit einzigartig.Für weitere Informationen laden wir Sie ein, die Zeitung auf unserer Website zu besuchen. https://www.copalhandlingsystems.de/aktuelles/content/copal-wint-innovation-awards-intralogistics-op-de-sitl-beurs-in-parijs/

Quelle: Copal Handling Systems, Bild: © Stephane Laure

Quelle: mylogistics.net

ePaper LE 3/2019 jetzt lesen!

Das Ende des Onlineshoppings

4. eCommerce Logistik-Day / Wien, 25.09.2019

.

4. eCommerce Logistik-Day

PROGRAMM // 28.05.2019       Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

Industrie 4.0 – ARD-alpha

Brennstoffzelle im Auto. Besser als Lithiumakkus?

NETWORK

JOBS

SIS Informatik

Softwareentwickler/in C# und .NET

2700 Wiener Neustadt, Österreich

SSI SCHÄFER IT Solutions

PRODUKTMANAGER WAMAS Enterprise Lösungen

8114 Friesach bei Graz , Österreich

Google Analytics

Generiert von GADWP 

Statistik 2019

Zeitraum: Mai 2019
Nutzer: 14.218
Sitzungen: 16.189
Seitenaufrufe: 50.675
Absprungrate: 3,02 %

Zeitraum: 01 bis 05. 2019
Nutzer: 67.034
Sitzungen: 78.670
Seitenaufrufe: 160.750

Zeitraum: 02/04:

Quelle: similarweb.com

Digitalisierung Frachtlogistik

.

Job Karriere

GEDANKENtanken

LOGISTIK express – Börsenkurs

LOGISTIK express Wertpapier Indexzertifikat
ISIN: DE000LS9HAQ6, WKN: LS9HAQ

PRESSE ARCHIV

NEWS ARCHIV