LOGISTIK express News

DHL zieht positive Zwischenbilanz nach einem Jahr in Österreich

DHL zieht positive Zwischenbilanz nach einem Jahr in Österreich

DHL zieht positive Zwischenbilanz nach einem Jahr in Österreich
Oktober 28
10:49 2016

Im September 2015 ist DHL Paket Austria in Österreich an den Start gegangen und hat es in dieser kurzen Zeit geschafft, sich auf dem hiesigen Paketmarkt zu etablieren. Ein Jahr nach dem Marktstart zieht das Tochterunternehmen der Deutsche Post DHL Group eine erste erfolgreiche Zwischenbilanz.

Mail: office@productionstudio.eu Web: www.productionstudio.eu

Günter Birnstingl

„Unser Geschäft entwickelt sich äußerst positiv und es ist uns innerhalb dieses einen Jahres gelungen, eine Infrastruktur aufzubauen, mit der wir jede Postleitzahl in ganz Österreich erfolgreich bedienen können“, zeigt sich Günter Birnstingl, Geschäftsführer von DHL Paket Austria zufrieden. Ein wichtiger Treiber für den Erfolg ist nicht zuletzt die dynamische Entwicklung im Online-Handel – immer mehr Österreicher bestellen immer unterschiedlichere Waren im Internet. Laut aktuellen Studien bestellen mehr als 50 Prozent der Online-Shopper in Österreich in Shops anderer Länder, wobei der Einkauf bei deutschen Online-Händlern am häufigsten genutzt wird. Bis 2020 soll sich der E-Commerce-Markt demnach verdoppeln.

DHL Paket hat sich bewusst auf die Bedürfnisse dieser E-Commerce-Kunden und Paketempfänger fokussiert. Neben preislichen Vorteilen spielt dabei vor allem Flexibilität eine große Rolle. Diese spiegelt sich unter anderem darin wider, dass direkt nach Marktstart eine flächendeckende Zustellung am Samstag sowie eine kundengerechte Abendzustellung an die 3,7 Millionen österreichischen Haushalte erfolgreich etabliert wurden.

Noch in diesem Monat wird in Graz das erste vollautomatisierte Logistikcenter den Livebetrieb aufnehmen, ehe dann der Standort im Cargo Center die zentrale Hub-Funktion für den Süden und Südosten Österreichs im DHL Paket-Netzwerk übernimmt. In Wien-Liesing entsteht derzeit das zweite Logistikzentrum auf einer 30.000 Quadratmeter großen Fläche, das im nächsten Jahr seinen Betrieb aufnehmen und die Paketversorgung des Großraums Wien und der zentralen Bezirke Wiens übernehmen wird.

„Mit aktuell landesweit rund 1.900 Paketshops bieten wir schon jetzt eine kundenfreundliche Versorgung Österreichs – sowohl für die Abholung als auch für die Annahme von Paketen. Bis Ende des Jahres werden wir mehr als 2.000 dieser DHL Paketshops haben“, so Birnstingl.

Größter Partner für die Paketshops ist die Supermarktkette Billa. Erst kürzlich haben sich beide Unternehmen über eine Ausweitung der Zusammenarbeit verständigt. Mit Ende des Jahres werden zwischen 400 und 500 Billa Filialen auch DHL Paketshops sein. Ebenfalls weiter ausbauen will DHL Paket seine Packstationen. Insgesamt rund 35 der Automaten, die den Kunden 24 Stunden an sieben Tagen in der Woche zur Abholung und zum Versand ihrer Pakete zur Verfügung stehen, gibt es bereits in Wien. Weitere 15 sollen noch bis Jahresende in weiteren Städten wie etwa Graz oder Linz folgen.

Insgesamt investiert DHL Paket bis 2017 einen dreistelligen Millionenbetrag in Österreich. „Wien und Graz werden nicht die einzigen zwei Logistikcenter in Österreich bleiben. Mit Blick auf den sehr dynamischen E-Commerce Markt in unserem Land mit stark steigenden Mengen, werden wir sowohl unsere Services als auch unsere Infrastruktur weiter ausbauen“, erklärt Birnstingl.

DHL Paket Austria GmbH
Stefan Wolf
Tel.: +43 1 605 11-8050
E-Mail: stefan.wolf@dhl.com
Im Internet: www.dhlpaket.at

Presseservice

Pressemeldungen können Sie über den Presseservice-Upload sowie übers Login unverbindlich einreichen. Der Presseservice-Newsletter erscheint wöchentlich. Für Top-Platzierungen buchen Sie das Exklusive Presseservice.

Newsletter Presseservice

Translater

Kategorien

Archive

 

eCommerce Logistik-Day Networker

Portal: http://insider.logistik-express.com


LogiMAT Aussteller

Portal: http://b2b.logistik-express.com



Firmenverzeichnis Austria

Portal: http://verzeichnis.logistik-express.com


Logistik Networker

Portal: http://lounge.logistik-express.com


Werbefenster

LOGEXP PR Medien TV

Portal: http://journal.logistik-express.com


LOGEXP Investment

Portal: http://invest.logistik-express.com


Werbefenster

eCommerce Logistik-Day

LogiMAT 2017

LogiMAT 2016

LogiMAT 2015

LogiMAT 2014

LogiMAT 2013

LogiMAT 2012

Leobener Logistiksommer 2014

CeMAT 2014

CeMAT 2011

BVL – DLK 2012

BVL – DLK 2011

Österr. Logistik-Tag 2011

Österr. Logistik-Tag 2010

E-Commerce Logistik-Day 2016

TWITTER

Presseservice 2018

Anfang 2018 richten wir unser unverbindliches und kostenfreies Presseservice an die Mediendienste – APA-OTS und Pressetext aus und führen eine geringfügige Flatrate ein. Und natürlich entwickeln wir unser Exklusives Presseservice stets für Sie weiter. Sie erreichen mich persönlich unter +43(0)676 7035206.

Markus Jaklitsch: Medienportfolio

Marc Possekel: Lagernetzwerk