Dorothea von Boxberg wird neuer CEO der Lufthansa Cargo AG

Dorothea von Boxberg soll zum 1. März 2021 neuer Chief Executive Officer und Vorstandsvorsitzende der Lufthansa Cargo AG werden. Die 46-jährige tritt damit die Nachfolge von Peter Gerber (56) an, der zeitgleich als CEO zu Brussels Airlines wechselt und die neu geschaffene Rolle des Generalbevollmächtigten des Lufthansa-Konzerns in Brüssel übernimmt. Die Aufsichtsräte müssen diesen Vorschlägen noch zustimmen.

Dorothea von Boxberg studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der TU Berlin und ESCP/EAP Paris. Von 1999 bis 2005 war sie bei der Unternehmensberatung The Boston Consulting Group in Stuttgart tätig, zuletzt als Projektleiterin. 2005 wechselte sie zur Star Alliance und war dort für das Alliance Development verantwortlich.

Im Jahr 2007 kam Dorothea von Boxberg zur Deutschen Lufthansa AG und leitete ab 2009 den Bereich „Strategie und Beteiligungen“ der Lufthansa Passage. Anschließend übernahm sie mehrere Führungspositionen im Produktmanagement der Lufthansa Passage. 2015 wechselte Frau von Boxberg in die Lufthansa Cargo und leitete dort zunächst den Bereich Global Sales Management, bevor sie 2018 zum Chief Commercial Officer der Lufthansa Cargo ernannt wurde und damit in den Vorstand aufstieg.

Mit einem Umsatz von 2,5 Mrd. Euro und einer Transportleistung von 8,9 Mrd. Frachttonnenkilometern im Jahr 2019 ist Lufthansa Cargo einer der weltweit führenden Anbieter im Transport von Luftfracht. Der Schwerpunkt liegt im Airport-to-Airport-Geschäft. Das Streckennetz umfasst rund 300 Zielorte in über 100 Ländern, wobei sowohl Frachtflugzeuge als auch Frachtkapazitäten von Passagiermaschinen der Deutschen Lufthansa, Austrian Airlines, Brussels Airlines, Eurowings und SunExpress sowie Lkw genutzt werden.

www.lufthansa-cargo.com

Quelle: oevz.com

Translate »