Easy gewinnt Award für digitale Transformation im Mittelstand

12. Juni 2019 11:06

Beitrag bequem vorlesen lassen:

Express Air Systems (Easy), einer der führenden Anbieter von Express-Luftfracht und ein Joint-Venture von DB Schenker und Kühne & Nagel, wird von Europas größter und branchenübergreifender Digitalisierungsinitiative DIGITAL X als digitaler Vorreiter im Mittelstand ausgezeichnet. Der Digital Champions Award (DCA), eine Auszeichnung der WirtschaftsWoche in Kooperation mit der Telekom wird jährlich an Projekte mittelständischer Unternehmen vergeben. Easy konnte die Jury in der Kategorie „digitale Transformation im Mittelstand“ für die Region Midwest überzeugen.

Prämiert wurde der Logistiker für seine Online-Suchmaschine und Buchungsplattform für Express-Luftfracht: Über das Easy-Portal können Expressluftfracht-Konditionen und Transitzeiten von 27 Airlines auf einen Blick verglichen werden. Seit Kurzem können die Kunden die Buchung auch direkt über das Portal vornehmen. „Die Plattform ist ein nahtloser, digitaler Prozess“, erklärt Easy Geschäftsführer Frederik Luz. „Mit nur wenigen Klicks erhält der Kunde eine transparente und schnelle Entscheidungsgrundlage und kann dann unmittelbar seine Fracht platzieren. Für unsere Kunden bedeutet dies eine große Arbeitserleichterung und eine enorme Vereinfachung und Beschleunigung der gesamten Luftfracht-Abwicklung. Für Easy ist es eine substanzielle Veränderung des Geschäftsmodells – also eine echte digitale Transformation, fasst Luz zusammen.

Für individuelle Luftfrachtsendungen beispielsweise hohe Tonnagen, kurze Lieferzeiten, Gefahrgut etc. hat Easy ebenfalls eine effiziente Lösung erarbeitet. Eine über das Portal gestellte individuelle Anfrage wird standardisiert und automatisiert an die infrage kommenden Airlines weitergegeben. Die

Fluggesellschaften geben standardisiert eine Quotierung ab, die vom Kunden unmittelbar gebucht werden kann. Aufwändiges Anfragen verschiedener Airlines gehört so der Vergangenheit an. Auch die Fluggesellschaften profitieren von dieser Vereinfachung im hohen Maße.

„Wir freuen uns über die Auszeichnung und hoffen nun auch beim bundesweiten Wettbewerb am 29. Oktober in Köln punkten zu können“, betont Frederik Luz.

Quelle: express air systems, Bild: © Deutsche Telekom AG/Norbert Ittermann

Quelle: mylogistics.net

Archive

Google Analytics

Messwert: Land, Nutzer, % Nutzer

  1. Germany, 63.864, 52,57 %
  2. Austria, 19.365, 15,94 %
  3. United States, 15.187, 12,50 %
  4. Switzerland, 4.505, 3,71 %
  5. Poland, 3.329, 2,74 %
  6. United Kingdom, 1.770, 1,46 %
  7. Netherlands, 1.286, 1,06 %
  8. France, 925, 0,76 %
  9. India, 842, 0.69 %
  10. Italy,  810, 0,67 %

 

Messwert: Sitzungen, Nutzer, Seitenaufrufe

  • 09/19: 16.950, 15.052, 49.381
  • 08/19: 16.592, 14.676, 51.398
  • 07/19: 16.883, 14.748, 52.080
  • 06/19: 15.013,  13.124, 47.324
  • 05/19: 16.189, 14.218, 50.675

 

More about https://www.similarweb.com

ARD: Industrie 4.0

.

Brennstoffzelle im Auto. Besser als Lithiumakkus?

GEDANKENtanken

Fridays for future …

.

Kritik: Landesverteidigung!

LOGISTIK express Wertpapier

Investieren Sie mit unserem LOGISTIK express Indexzertifikat in börsennotierte Firmen.
ISIN: DE000LS9HAQ6 / WKN: LS9HAQ

NEWS ARCHIV