📣

Seitendarstellung korrigieren mit STRG + F5

Mit der Tastenkombination STRG + F5 ladet sich die Seite neu.

Neues Logo mit Wisch & Schiebefunktion

Switchen Sie bequem zwischen unseren Informationsportalen

Besuchen Sie unsere Jobbörse!

Empfehlen Sie uns weiter!

Jens Schroth und Michele Mastagni erhalten Prokura

11. Juli 2018 11:03

Beitrag bequem vorlesen lassen:

Kögel hat Vertriebsleiter Jens Schroth, der für die Betreuung der Kunden der DACH-Region (Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz) zuständig ist, sowie Michele Mastagni, Vertriebsleiter bei Kögel Italia S. R. L., Prokura erteilt. Die Kögel Kunden in Deutschland und Italien profitieren so von einer erheblichen Beschleunigung von Entscheidungen und Abläufen im täglichen Geschäftsverkehr.

„Mit der Erteilung der Prokura untermauern wir die hohe fachliche Kompetenz und Führungsqualität der beiden Vertriebsleiter in Europa. In der heutigen Zeit wird es immer wichtiger, schnelle Entscheidungen beim Verkaufsprozess direkt vor Ort zu treffen. Wir geben Jens Schroth in der DACH-Region und Michele Mastagni in Italien damit auch offiziell diese Kompetenzen und freuen uns, dass sie nun als Prokuristen Kögel offiziell nach außen vertreten“, so Petra Adrianowytsch, Geschäftsführerin Unternehmensentwicklung, Personal, Marketing/Kommunikation und IT bei Kögel, zu diesem strategischen Schritt. „Wir sprechen den beiden damit nachdrücklich unser Vertrauen aus.“

Seit zwei Jahren ist Michele Mastagni bei Kögel Italia mit Sitz in Cremona, Italien, als Vertriebsleiter tätig. Massimo Dodoni, Geschäftsführer Vertrieb Osteuropa und Italien und After Market bei Kögel, freut sich, dass die Kunden durch die neue Verantwortung von Mastagni nun eine noch effektivere Betreuung erfahren. Der studierte Informatiker und Informationswissenschaftler blickt auf eine über fünfzehnjährige Erfahrung in der Nutzfahrzeugbranche zurück. Vor seinem Wechsel zu Kögel war Mastagni als Countrymanager bei international bekannten Aufliegerherstellern beschäftigt. Der 47-Jährige verfügt somit über ein umfassendes Branchen- und Produktwissen des Nutzfahrzeugmarktes und kennt alle wichtige Großkunden. In den letzten zwei Jahren hat er Italien zu einem der wichtigsten und größten Märkte für Kögel entwickelt.

Josef Warmeling, Geschäftsführer Vertrieb Westeuropa Gebrauchtfahrzeuge, Value Added Services, Verbandsarbeit und OEMs bei Kögel, verfolgt mit der Ernennung von Jens Schroth zum Prokuristen ein klares Ziel – Entscheidungen im Sinne des Kunden schneller umsetzen. Jens Schroth hat vor einem Jahr die Leitung des Vertriebs im DACH-Bereich übernommen. Der neue Leiter Vertrieb für Deutschland, Österreich und die Schweiz wechselte nach über 13 Jahren vom europäischen Marktführer für Sattelauflieger zu Kögel. Seitdem ist Schroth in seiner Funktion bei Kögel für den Ausbau der Marktposition im Kernmarkt DACH, die Führung der Kögel Gebietsverkaufsleiter und die Entwicklung strategischer Schlüsselkunden zuständig und verantwortlich. Der 43-jährige Industriefachwirt hat eine langjährige Vertriebserfahrung in der Auflieger- und Nutzfahrzeugbranche.

Quelle/Bildquelle: Kögel

Quelle: mylogistics.net

Bestellen Sie Ihre Fachzeitschrift

LOGISTIK express® Newsletter

Jetzt anmelden und informiert bleiben.







Newsarchiv

Filtern Sie nach eindeutige Suchbegriffe




Filtere nach Monat

eComLog18

Gestalten Sie mit!

  • LOGISTIK express® informiert seit 2008 Entscheider, Entscheidungsträger aus Industrie, Handel, Transport, Einkauf und Logistik über Trends & Märkte mit der Fachzeitschrift LOGISTIK express®.
  • LOGISTIK express® bildet mit 60.000 Beiträgen das umfangreichste Newsportal in der DACH Region ab.
  • LOGISTIK express® positioniert ein B2B Network Branchenportal für Intralogistik, eCommerce Logistik, Transportlogistik.
  • LOGISTIK express® positioniert ein branchenspezifisches Jobportal für die DACH Region.
  • LOGISTIK express® informiert, fachlich, sachlich, aktuell. Sichern Sie sich Ihren Informationsvorsprung.
  • Kontakt: Markus Jaklitsch

 

Statistiken

Planen Sie mit uns

Gestalten Sie mit. Geben Sie uns Feedback. Bringen Sie Ihr Firmenprofil online. Lassen Sie sich finden. Setzen Sie Ihre Jobanzeige. Informieren Sie aus erster Hand. Reichen Sie Ihre Pressemitteilung ein. Forcieren Sie Social Media. Werben Sie Cross-medial. Platzieren Sie Ihre Werbeanzeige.