LogiMAT: Kardex macht Intralogistik begreifbar

Kardex präsentiert während der Logistikmesse LogiMAT (31. Mai bis 2. Juni) in Stuttgart das gesamte modulare Lösungsportfolio digital, interaktiv und in 3D. In der Virtual-Reality-Area können Messebesucher ohne VR-Brillen praxisnah in die hocheffizienten Materialfluss-Systeme eintauchen. Die Lösungen von Kardex decken eine große Bandbreite ab: Diese reicht von der halbautomatisierten Kommissionier- und Lagerlösung über Kommissionierroboter und komplette AutoStore-Installationen bis hin zum vollautomatischen Hochregallager mit einer Höhe von bis zu 45 m. Umfangreiche Service- und Modernisierungskonzepte für einen nachhaltigen und langfristigen Erhalt der Anlagen runden das Gesamtpaket ab. Der Kardex Messestand befindet sich in Halle 1, Stand H49.

Zentraler Blickfang auf dem Stand ist die großformatige Virtual-Reality-Area. Sie weist den Weg in die zukünftige Planung von Lager- und Materialflusssystemen. In Echtzeit lassen sich hier in der virtuellen Welt reale Anlagen konfigurieren und Abläufe simulieren, was den Planungsaufwand erheblich reduziert. „Der Aufbau steht symbolisch für das Zusammenwachsen von virtueller und realer Welt im Lager, was sich auch in der Optimierung der manuellen Abläufe widerspiegelt“, so Hans-Jürgen Heitzer, Head of Division der Kardex Mlog.

Als globaler AutoStore-Partner bietet Kardex zudem eine leistungsstarke und platzsparende Lösung zur schnellen und effizienten Abwicklung von Kleinteilebestellungen. Der Einsatz autonomer Handling-Roboter von Robomotive ergänzt hier das Angebot insbesondere im Bereich umfassender Auftragsabwicklungslösungen mit einem bewährten Stand-Alone-Subsystem. Der Robomotive Item Picker unterstützt die Mitarbeiter bei ihren Kommissioniertätigkeiten. Durch den Einsatz der integrierten Auge-Hand-Koordination (3D-Vision-System) ist der Item Picker sehr flexibel und zugänglich.

In Sichtweite zum Messestand präsentiert sich der Kardex Industriepartner Rocket Solution, der auf der Galerie von Halle 1 am Stand OG71 das Shuttle-System RSX1 vorstellt. Das Kleinteilelagersystem RSX1 für Ladegüter bis zu 50 Kilogramm überzeugt durch maximale Verdichtung der Lagerplätze, flexible Skalierbarkeit, enorme Robustheit sowie einfache Integrationsfähigkeit. An allen drei Messetagen führt die bekannte TV-Moderatorin Claudia Kleinert am Stand spannende Experteninterviews zu den Themen CO2 neutrale Lager, Automatisierte Auftragsabwicklung, Robotics, AutoStore und Digitale Services. Besucher sind herzlich zur Diskussion eingeladen.

Über Kardex:
Kardex ist ein führender Anbieter von Intralogistiklösungen für automatisierte Lager-, Bereitstellungs- und Materialflusssysteme in einem attraktiven und wachsenden Markt. Mit zwei unternehmerisch geführten Geschäftsbereichen, Kardex Remstar und Kardex Mlog, sowie Corporate Ventures (Rocket Solution, Robomotive, SumoBox, Kardex AS Solutions), die ergänzende Spitzentechnologie anbieten, hat sich Kardex zu einem globalen Industriepartner entwickelt. Kardex verfügt über vier Produktionsstätten und beschäftigt rund 2’000 Mitarbeitende in über 50 Ländern weltweit. Die Kardex Holding AG ist seit 1987 an der SIX Swiss Exchange kotiert.

Kardex Remstar ist ein Weltmarktführer für dynamische Lager-, Bereitstellungs- und Materialflusslösungen. Kardex Mlog hat in Zentraleuropa eine führende Position bei Regalbediengeräten, Fördertechnik und automatisierten Materialflusssystemen. Die beiden Geschäftsbereiche sind unter einer starken Konzernmarke vereint. Mit über 140’000 installierten Kardex Remstar Maschinen und knapp 1’000 Kardex Mlog Lagersystemen verfügt Kardex über einen breiten Kundenstamm, der auf einen erstklassigen After-Sales-Service zählt.

Rocket Solution entwickelt und liefert standardisierte Lightgoods-Mini-Shuttle-Technologie für innovative, leistungsstarke Order-Fulfillment-Lösungen mit mittlerer bis grosser Kapazität.

Robomotive entwickelt und liefert Roboteranwendungen, die den Kunden helfen, die Betriebskosten durch automatisierte Pick & Place-Lösungen zu senken.

SumoBox produziert und liefert intelligente modulare Boxensysteme, die den Kunden helfen, die Lagernutzung in Verbindung mit Kardex Remstar Produkten zu optimieren.

Kardex AS Solutions bietet Lösungen auf der Basis von AutoStoreTM, einem Unternehmen für Lagerrobotertechnologie, das die Automatisierung von Würfellagern entwickelt und anbietet, eine der dichtesten Auftragsabwicklungslösungen auf dem Markt.

Beide Geschäftsbereiche sowie alle Corporate Ventures sind Experten für Trends, Probleme und Logistikanforderungen in ausgewählten Industriesegmenten.

Weitere Informationen unter www.kardex.com

Quelle: LogPR

Translate »
error: