Markteintritt von International Sourcing & Logistics in Deutschland

Anbieter von Supply Chain-Lösungen aus Hongkong verschifft jährlich rund 120.000 TEU; jedes Projekt wird individuell auf die Kundenbedürfnisse zugeschnitten

Hochwertige Produkte aus Fernost, beschafft in zertifizierten Fabriken nach den genauen Vorgaben der Auftraggeber, pünktlich verschifft und geliefert – das wünschen sich viele deutsche Handelsgesellschaften. Seit Anfang 2015 bedient die International Sourcing & Logistics Ltd. (ISL) mit Hauptsitz in Hongkong den wachsenden Bedarf nach Qualität und Verlässlichkeit im globalen Geschäft.

Bei Bedarf managt ISL die komplette Lieferkette oder unterstützt ausgewählte Prozesse, von der Produktentwicklung über die Auftragsabwicklung und Qualitätskontrolle bis hin zur Logistik. So benötigen manche Handelsunternehmen lediglich eine Vor-Ort-Unterstützung für ihre Einkäufer, andere beauftragen einen Komplettservice, lassen ihre Produkte von ISL entwickeln, die Beschaffung managen sowie die Logistik realisieren – von der Verschiffung bis hin zur Auslieferung ins Warenlager.

„Unsere Kunden profitieren von unserer 65-jährigen Erfahrung im Sourcing-Markt. Mit einem Jahresumsatz von rund 3,2 Mrd. USD verfügen wir zudem über die nötige Marktmacht, um die besten Konditionen zu verhandeln“, erklärt Karin Neuhaus, Director Business Development bei ISL. Die 46-jährige Managerin, die seit mehr als 20 Jahren in Asien lebt, verantwortet das ISL-Europageschäft und betreibt den Markteintritt in Deutschland mit großem persönlichen Engagement. Dabei wird jedes Projekt individuell auf den jeweiligen Kunden zugeschnitten.

Aufgrund seiner Größe und langen Geschichte ist ISL branchenübergreifend aufgestellt. Das Unternehmen liefert hochwertige Spielwaren im Discountbereich und verschifft aktuell Tassen für neun von zehn Weihnachtsmärkten. „Auch Gartenmöbel und Home Decor gehören zu unserem Portfolio“, sagt Karin Neuhaus, die ISL bis 2020 zur festen Größe im europäischen Sourcing-Markt etablieren möchte.

Die 1951 gegründete International Sourcing & Logistics Ltd. (ISL) mit Sitz in Hongkong gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Supply Chain-Lösungen im Bereich der Konsumgüter (Haushaltsartikel, Bekleidung, Sport- und Spielwaren, Werkzeuge und Elektronik sowie Outdoor Furniture und Home Decor). Rund 90 Prozent des Umsatzes realisieren die 900 Beschäftigten auf dem amerikanischen Markt. Pro Jahr verschifft ISL mehr als 450 Mio. Produkteinheiten, das sind rund 60.000 40-Fuß-Container. Aufgrund der steigenden Nachfrage und erfolgreicher Pilotprojekte betrat ISL Anfang 2015 den europäischen Markt und fokussiert sich hier zunächst auf Deutschland.

www.islltd.com

Quelle: Österreichische Verkehrszeitung
Portal: www.logistik-express.com

Translate »