LOGISTIK express News

Netzwerke organisieren erstmals Wirtschaftsforum am Erfurter Kreuz

Netzwerke organisieren erstmals Wirtschaftsforum am Erfurter Kreuz

Netzwerke organisieren erstmals Wirtschaftsforum am Erfurter Kreuz
März 16
11:04 2017

Das Logistik Netzwerk Thüringen lädt am 29. März gemeinsam mit automotive thüringen und der Initiative Erfurter Kreuz zum ersten Wirtschaftsforum ein. Führungen, Live-Demonstrationen sowie  eine Podiumsdiskussion und mehrere Impulsvorträge widmen sich den neuesten digitalen Geschäftsmodellen und Automatisierungslösungen. Ab 10 Uhr sind Interessierte, Anwender und Kritiker der fortschreitenden Digitalisierung eingeladen, sich beim Wirtschaftsforum auf dem Gelände der SolarWorld Industries Thüringen GmbH auszutauschen.

„In Kooperation mit unseren Partnern haben wir ein Programm zusammengestellt, das die aktuell viel diskutierten Themen rund um Industrie und Logistik 4.0 aufgreift“, sagt Joachim Werner, Vorstandsvorsitzender im Logistik Netzwerk Thüringen und ergänzt: „Wir möchten dabei die Thüringer Wirtschaft über die neuesten Entwicklungen und Einsatzmöglichkeiten informieren. Zugleich soll in den diversen Formaten ausdrücklich auch ein Austausch über neue Technologien angeregt werden.“

Neben zahlreichen Unternehmern aus dem Logistik-, IT- und Automotive-Sektor, darunter Dachser, Schenker Deutschland oder Zalando Logistics, wird auch Wirtschaftsbuchautor Lars Vollmer zu Wort kommen. Er gilt als einer der führenden Management-Vordenker der neuen Generation. In seinem Vortrag „Digitale Transformation – Vom Wandel in der Service-Ökonomie“ wird er aufzeigen, wie viele Unternehmen immer noch mit hundert Jahre alten Prinzipien und Methoden arbeiten, und dafür plädieren, Führung und Arbeit vollkommen neu zu überdenken.

Weitere Informationen sowie das Programm finden Sie unter: http://www.initiative-erfurter-kreuz.de/wirtschaftsforum.html

 

Logistik Netzwerk Thüringen e.V.
Das Logistik Netzwerk Thüringen e.V. ist eine im Jahr 2008 gegründete Kooperationsgemeinschaft von Spezialisten aus allen Zweigen der Branche. Neben Speditionen, Verladern und Kontraktlogistikern vereint das Netzwerk Unternehmen aus den Bereichen Kombinierter Ladungsverkehr, IT und E-Commerce, Forschung und Entwicklung, Aus- und Weiterbildung sowie logistiknaher Dienstleistungen, Verbände und öffentlicher Verwaltung.

Ziel des Vereins ist die Stärkung des Standorts Thüringen als europäische Distributionsdrehscheibe sowie die Etablierung zum zentralen Logistik-Standort für E-Commerce in Deutschland. Um dieses zu erreichen, entwickelt das Netzwerk mit und für die Mitglieder zukunftsfähige, nachhaltige und bedarfsorientierte Lösungen für die Logistikbranche.

Kontakt mit dem Autor aufnehmen

Presseservice

Pressemeldungen können Sie über den Presseservice-Upload sowie übers Login unverbindlich einreichen. Der Presseservice-Newsletter erscheint wöchentlich. Für Top-Platzierungen buchen Sie das Exklusive Presseservice.

Newsletter Presseservice

Translater

Kategorien

Archive

 

eCommerce Logistik-Day Networker

Portal: http://insider.logistik-express.com


LogiMAT Aussteller

Portal: http://b2b.logistik-express.com



Firmenverzeichnis Austria

Portal: http://verzeichnis.logistik-express.com


Logistik Networker

Portal: http://lounge.logistik-express.com


Werbefenster

LOGEXP PR Medien TV

Portal: http://journal.logistik-express.com


LOGEXP Investment

Portal: http://invest.logistik-express.com


Werbefenster

eCommerce Logistik-Day

LogiMAT 2017

LogiMAT 2016

LogiMAT 2015

LogiMAT 2014

LogiMAT 2013

LogiMAT 2012

Leobener Logistiksommer 2014

CeMAT 2014

CeMAT 2011

BVL – DLK 2012

BVL – DLK 2011

Österr. Logistik-Tag 2011

Österr. Logistik-Tag 2010

E-Commerce Logistik-Day 2016

TWITTER

Presseservice 2018

Anfang 2018 richten wir unser unverbindliches und kostenfreies Presseservice an die Mediendienste – APA-OTS und Pressetext aus und führen eine geringfügige Flatrate ein. Und natürlich entwickeln wir unser Exklusives Presseservice stets für Sie weiter. Sie erreichen mich persönlich unter +43(0)676 7035206.

Markus Jaklitsch: Medienportfolio

Marc Possekel: Lagernetzwerk