Rosenbauer steht vor befristeter Drosselung der Produktion in Österreich

Mit 910 Mio. Euro Umsatz und über 3.600 Mitarbeitenden ist der oberösterreichische Konzern der größte Feuerwehrausstatter der Welt.

Rosenbauer nimmt die weiter rasante Verbreitung von Covid-19 in Österreich und die angekündigten Betriebsunterbrechungen einiger Chassishersteller zum Anlass, die Produktion an den heimischen Standorten vorübergehend zu drosseln. In einem ersten Schritt wird deshalb der für August angesetzte Betriebsurlaub der heimischen Standorte auf 6. bis 17. April vorgezogen, für die Zeit danach soll in Abstimmung mit dem Betriebsrat vorsorglich Kurzarbeit beantragt werden. Die Detailplanungen dazu laufen aktuell.

Kritische Funktionen sowie der Kundenservice bleiben aufrecht, Störungen anderer internationaler Konzernstandorte sollen möglichst vermieden werden. Rosenbauer ist mit einem Rekord-Auftragsbestand von über 1,1 Mrd. Euro ins laufende Jahr gestartet, wobei es bislang zu keinen Stornierungen gekommen ist.

„Die direkten und indirekten Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf unser Unternehmen sind im Moment noch begrenzt. Die Materialversorgung funktioniert weitgehend, einzelne Fahrzeugübergaben an Kunden verzögern sich. Doch die Situation ändert sich täglich. Mit der Ankündigung einiger Lieferanten, ihre Produktion temporär zu unterbrechen, ist ein neues kritisches Ereignis eingetreten – und weitere werden folgen“, sagt Dieter Siegel, CEO von Rosenbauer International,

Die Verminderung der Normalarbeitszeit, wie sie das Modell der „Corona-Kurzarbeit“ der österreichischen Bundesregierung vorsieht, soll helfen, die Fahrzeugproduktion für eine bestimmte Zeit kontrolliert zu senken. Auch die Sozialkontakte in der Fertigung können so weiter reduziert werden. Auf diese Weise will Rosenbauer möglichst viele Arbeitsplätze über die Dauer der Krise hinaus absichern.

Rosenbauer ist als international tätiger Konzern Partner der Feuerwehren auf der ganzen Welt. Das Unternehmen entwickelt und produziert Fahrzeuge, Löschtechnik, Ausrüstung und Telematiklösungen für Berufs-, Betriebs-, Werk- und freiwillige Feuerwehren sowie Anlagen für den vorbeugenden Brandschutz. In über 100 Ländern ist Rosenbauer mit einem Vertriebs- und Servicenetzwerk vertreten.

www.rosenbauer.com

 

Quelle: oevz.com

Translate »