Spatenstich für das neue BECOM-Logistikzentrum in Hochstraß

8. Mai 2019 11:19
Spatenstich für das neue BECOM-Logistikzentrum in Hochstraß

Beitrag bequem vorlesen lassen:

Am Montag, den 6. Mai 2019, fand bei winterlichen Temperaturen der Spatenstich für das neue Logistikzentrum der BECOM Electronics GmbH statt.

Der feierliche Akt fand im Beisein der Firma Stahlbau Unger aus Oberwart, welche als Generalunternehmer den Bau errichten wird, dem Bürgermeister der Großgemeinde Lockenhaus, Mag. (FH) Christian Vlasich, der Ortsvorsteherin von Hochstraß, Helga Stifter, sowie dem Management der BECOM statt.

Die BECOM Gruppe umfasst mittlerweile zehn Gesellschaften auf sechs verschiedenen Standorten in Europa, Asien und Amerika. In der Firmenzentrale in Hochstraß sind aktuell 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Insgesamt sind in der Unternehmensgruppe knapp 700 Personen beschäftigt. Mit mehr als € 100 Mio. Umsatz zählt das Unternehmen in der Technikbranche im Burgenland und österreichweit zu den Leitbetrieben. Die Umsätze werden in den Bereichen Automobilindustrie, Medizintechnik und Industrieelektronik erzielt.

Die Investitionskosten für das Logistikzentrum betragen € 3,5 Mio. und umfasst eine Fläche von 1.800 m². Die Lagerfläche ist für 2.500 Palettenplätze für die Lagerung von Halb- und Fertigwaren ausgelegt. Weiters beinhaltet das Gebäude Platz für die Reinigung von Umlauflaufverpackungen und das Kommissionieren von Kundenlieferungen. Im Obergeschoss sind 500 m² für Büroflächen vorgesehen.  Die Fertigstellung des Baues ist für August 2019 geplant.

Die beiden Geschäftsführer und Eigentümer Ing. Johann Bock und Mag. Franz Klein betonen: „Dieser Zubau ist für die weitere Entwicklung der Unternehmensgruppe von großer Wichtigkeit und Bedeutung. Dadurch wird den Qualitätsansprüchen unserer Kunden Rechnung getragen und die logistische Abwicklung von Aufträgen verbessert. Die Folge ist eine Effizienzsteigerung und damit die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit, was letztendlich zur Sicherung und den Ausbau von Arbeitsplätzen führt.“

In den letzten zehn Jahren wurden am Standort Hochstraß mehr als € 50 Mio. in die räumliche Erweiterung, die Automatisierung von Produktionsprozessen, neue Technologien und Maschinen investiert.

Rückfragen & Kontakt:
BECOM Electronics GmbH
+43 2616 2930
office@becom-group.com
www.becom-group.com

Quelle: APA/OTS Wirtschaft

4. eCommerce Logistik-Day

PROGRAMM // 28.05.2019       Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

4. eCommerce Logistik-Day / Wien, 25.09.2019

.

Lesen Sie jetzt unser ePaper

Kaufen Sie jetzt Ihre Zeitschrift

Das Ende des Onlineshoppings

Industrie 4.0 – ARD-alpha

Brennstoffzelle im Auto. Besser als Lithiumakkus?

NETWORK

JOBS

SIS Informatik

Softwareentwickler/in C# und .NET

2700 Wiener Neustadt, Österreich

SSI SCHÄFER IT Solutions

PRODUKTMANAGER WAMAS Enterprise Lösungen

8114 Friesach bei Graz , Österreich

Google Analytics

Generiert von GADWP 

Website Report 2019

Monat: Juni 
Nutzer: 13.124
Sitzungen: 15.013
Seitenaufrufe: 47.324
Absprungrate: 22,83 %

Monat: Mai
Nutzer: 14.218
Sitzungen: 16.189
Seitenaufrufe: 50.675
Absprungrate: 3,02 %

Zeitraum: 01 bis 06. 2019
Nutzer: 79.757
Sitzungen: 93.683
Seitenaufrufe: 208.074

Website Report: Feber/April

Quelle: similarweb.com

CROSS MEDIA SERVICES

Tarife 2020:

Buchungen können Sie auch über unseren SHOP tätigen.

Digitalisierung Frachtlogistik

.

GEDANKENtanken

LOGISTIK express – Börsenkurs

LOGISTIK express Wertpapier Indexzertifikat
ISIN: DE000LS9HAQ6, WKN: LS9HAQ

PRESSE ARCHIV

NEWS ARCHIV