|

Kein Ausstieg aus Billigfleisch: Heimische Handelskonzerne folgen deutschem Vorbild nicht

oekoreich-Recherche bei SPAR, REWE & HOFER zeigt, dass ambitionierterer Weg für mehr Tierwohl & Naturschutz derzeit in Österreich nicht vorgesehen ist. Kürzlich haben sich alle deutschen Handelskonzerne dazu bekannt, dass sie mittelfristig kein Fleisch mehr listen wollen, das lediglich den niedrigsten gesetzlichen Standards entspricht. Die deutschen Haltungsstufen 1 & 2, die etwa bei Schweinefleisch dem…

|

Zukunft findet am CASH Handelsforum statt

Strategien und Visionen für den Handel von Morgen im Mittelpunkt des 36. CASH Handelsforums. „Es ist ein schönes Gefühl vor echten Menschen zu sprechen“, eröffnete Starredner und Philosoph Richard David Precht am Montag das 36. CASH Handelsforum. Wie schon im Vorjahr nahmen die Veranstalter des führenden Branchenmagazins CASH aus dem Manstein Verlag eine Pionierrolle ein:…

|

Europas Lebensmittelhandel fordert klare Regulierung der Neuen Gentechnik

Vorsorgeprinzip, Rückverfolgbarkeit und Kennzeichnung müssen auch bei Genome Editing gewährleistet sein. Führende Unternehmen des europäischen Lebensmittelhandels (LEH), darunter große Internationale Marken und zahlreiche nationale Händler und Biomärkte fordern in der heute veröffentlichten „Retailers‘ Resolution: European Retailers Take a Strong Stand Against Deregulating New GMOs“, die bewährte Regulierung aller gentechnisch veränderter Organismen (GVOs) auf dem europäischen…

|

REWE Group & Lidl Österreich starten gemeinsam betriebliche Covid-Impfungen

Lidl Österreich und die REWE Group (BILLA, PENNY, BIPA, ADEG und Sutterlüty) kooperieren für betriebliche Covid-Impfungen. Geimpft wird voraussichtlich ab 19. Mai an Firmenstandorten in Wien, Wiener Neudorf, Privatkliniken in Salzburg, Graz, Wien und an öffentlichen Impfstraßen. So stehen Mitarbeiter_innen von Lidl Österreich die Impfeinrichtungen der REWE Group zu Verfügung und umgekehrt. Bis Ende Mai…

|

Exklusiv: Der große oekoreich-Schweinefleisch-Report

oekoreich hat bei Fleischverarbeitern, Schweinebranche & Handelskonzernen nachgefragt, woher das Schweinefleisch in Österreich wirklich kommt. oekoreich, das neue Onlinemedium der gleichnamigen Bürgerinitiative, hat eine umfassende Recherche zur Herkunft von Schweinefleisch in Österreich unternommen. Gesprochen wurde mit Vertretern von ausgewählten Fleischverarbeitern, der Schweinebranche und Lebensmitteleinzelhändlern. Ziel war es einen Gesamtüberblick zum Thema zu erlangen. Die Erkenntnisse…

Woolworths plant gemeinsam mit KNAPP erstes automatisiertes Online Fulfillment Center in Western Sydney
| |

Woolworths plant gemeinsam mit KNAPP erstes automatisiertes Online Fulfillment Center in Western Sydney

Um das Onlineshopping-Erlebnis ihrer Kunden weiter zu verbessern, plant Woolworths ihre erste automatisierte Fulfillment-Technologie und schafft dadurch 250 neue Arbeitsplätze für Personal Shopper. Mithilfe von Automatisierungstechnologie von KNAPP können Woolworths Personal Shopper über 50.000 Onlinebestellungen pro Woche abwickeln. Innovatives Fulfillment Center für die Zusammenstellung von E-Commerce-Bestellungen. Um die Bedürfnisse der Kunden des Online-Lebensmittelhandels in Western…

|

20 Millionen Euro Investment in europäische Mobile-Payment-Lösung Bluecode

Das Family Office Hopp bringt als Leadinvestor den nächsten Schub zur Weiterentwicklung von optischen Mobile-Payment-Lösungen des Finanz-Technologie-Unternehmens Bluecode. In einer von Neu- und Bestandsinvestoren gezeichneten Finanzierungsrunde wird Bluecode ein zweistelliger Millionenbetrag zur Verfügung gestellt. Das Unternehmen setzt damit den Ausbau eines europäischen Ökosystems für mehrwertbasiertes mobiles Bezahlen fort. „Bluecode ist angetreten, um für Europa ein…

| |

BILLA setzt auf smarte Locker für mehr Nachhaltigkeit

Mit BILLA und BILLA PLUS werden Zusatzleistungen wie Paketservices für Kundinnen und Kunden weiter ausgebaut. Dazu gehören nun zehn intelligente Abholstationen, die kontaktlose Übergaben aller Art ermöglichen. Sie befinden sich vor ausgewählten BILLA PLUS Märkten in Wien, Graz und Linz. Kundinnen und Kunden können so ihren Einkauf mit dem Abholen, Versenden oder Retournieren von Paketen…

|

Wirtschaftsbund warnt: Wenige Lebensmittelketten verdienen während Osterruhe auf Kosten des Handels

Von der Osterruhe betroffene Händler fürchten, dass Lebensmittelketten ihr Sortiment mit Non-Food-Produkten erweitern. „Obwohl der Fachhandel nachgewiesen nicht für steigende Ansteckungszahlen verantwortlich ist, wird tausenden Fachhändlern in Ost-Österreich eine Osterruhe verordnet. Da stößt es vielen sauer auf, wenn zum Ostergeschäft einige Lebensmittelhändler wieder ihr Sortiment erweitern und Non-Food-Produkte anbieten. Zu Ostern vor einem Jahr haben…

Corona lässt Regionalität und Bio im Lebensmittelhandel boomen
| | | |

Corona lässt Regionalität und Bio im Lebensmittelhandel boomen

Auch wenn viele Österreicher im Jahr 2020 den Gürtel enger schnallen mussten, konnte im Lebensmittelhandel ein signifikantes Umsatzplus bei Biomarken und nachhaltigen Produkten beobachtet werden. Spitzenreiter und neuer Marktführer in Österreich: die SPAR Warenhandels AG. Redaktion: Angelika Gabor. Im Gespräch mit Handelsverband-Geschäftsführer Ing. Mag. Rainer Will legte Gerhard Drexel anschaulich dar, wo die Gründe für…

| |

Huawei startet mit Bluecode Mobile-Payment-Lösung in Österreich

Neue Technologie-Partnerschaft für Mobile Payment in Europa. Huawei, einer der führenden Smartphone-Hersteller der Welt, bietet die in Österreich entwickelte Mobile-Payment-Lösung Bluecode ab sofort seinen Kundinnen und Kunden an. Die bargeldlose Bezahlung funktioniert bequem, sicher und schnell. Der Einkaufsbetrag wird direkt vom Girokonto des Nutzers abgebucht. Bluecode nutzt die vorhandene Infrastruktur des Handels sowie der Banken…

| |

Selbständige Lebensmittelhändler: Einwegpfand bedroht wirtschaftliche Existenz hunderter Nahversorger in Österreich

ADEG, Nah&Frisch, SPAR, UNIMARKT: Regierung gefordert, EU-Umweltziele durch innovative Lösungen umzusetzen, anstatt Nahversorgung im ländlichen Raum zu gefährden. Mehr als 1.600 Standorte der Lebensmittelhändler ADEG, Nah&Frisch, SPAR und UNIMARKT werden in Österreich von selbständigen Kaufleuten betrieben – ein Großteil davon im ländlichen Raum. Gemeinsam beschäftigen sie mehr als 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unisono fordern die…

|

MERKUR und BILLA werden im April eine Familie: BILLA und BILLA Plus

Seit Juli 2020 wurde die Re-Organisation zur schlagkräftigen Zentralorganisation „BILLA MERKUR Österreich“ (kurz BMÖ) sowie der Aufbau von sieben Vertriebsregionen in ganz Österreich erfolgreich umgesetzt, nun folgt der nächste große Meilenstein am Weg zur Nr. 1 bei den Kunden. Im April 2021 werden MERKUR und BILLA eine Markenfamilie: MERKUR wird BILLA Plus. „Der Lebensmittelhandel befindet…

| |

Bluecode gewinnt neue österreichische Banken für europäische Mobile-Payment-Lösung

Mehr als die Hälfte aller österreichischen Banken kooperieren. Das europäische Bluecode-Netzwerk wächst: CEO Christian Pirkner gab im Rahmen des PF19 Payment-Festivals in Wien bekannt, dass in den letzten Monaten zahlreiche österreichische Banken dem Ruf nach Zusammenarbeit gefolgt sind: Neben den Raiffeisen Banken sind ab sofort die 3-Banken-Gruppe mit BKS, BTV und Oberbank, alle Volksbanken sowie…

|

BILLA, MERKUR und PENNY stellen Kunden gratis FFP2-Masken aus Österreich zur Verfügung

Ab Montag, 25. Jänner 2021 gilt laut Bundesregierung im Handel FFP2-Masken-Pflicht. Der Kunden-Andrang auf die FFP2-Masken war in den letzten Tagen ebenso groß wie die Verunsicherung der Bevölkerung. BILLA, MERKUR und PENNY stellen daher jedem Kunden von Montag, 25.1. bis Mittwoch, 27.1. die erste FFP2-Maske gratis zur Verfügung. Dieses Angebot gilt, solange der Vorrat am…

|

Hanke/Ruck: Gemeinsamer Appell zu Fairness im Handel

Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke und WK Wien-Präsident Walter Ruck ersuchen Supermarktketten um Zurückhaltung bei Non-Food-Produkten. Besonderer Dank an Rewe. Der Wiener Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke und Wiens Wirtschaftskammer-Präsident Walter Ruck richten einen gemeinsamen Appell an die Supermarktketten: „Wir ersuchen um Zurückhaltung beim Verkauf von Non-Food-Produkten wie es auch die Verordnung der Bundesregierung vorsieht.“ Hanke und Ruck danken…

| |

REWE Group Händler BILLA und MERKUR bieten während Lockdown keine „atypischen“ Warensortimente zum Verkauf an

Solidarität ist jetzt eine Frage des kaufmännischen Anstands. „Wir haben hier einen ganz klaren Standpunkt: wir wollen nicht auf dem Rücken der Händler, die jetzt im zweiten Lockdown wieder schließen müssen, Umsätze machen.“, betont Marcel Haraszti, Vorsitzender BILLA MERKUR Österreich und Vorstand REWE International AG, „Daher werden wir selbstverständlich nur die für den Lebensmittelhandel typischen…

| |

Sicher Einkaufen in unsicheren Zeiten

• Warenversorgung gesichert. • Umfangreiche Hygiene-Maßnahmen umgesetzt. • Schnelltests für Mitarbeiter in Filialen und Logistik. • Kundenwünsche im Fokus: Hygiene, Frische, Herkunft der Produkte. • Onlineshop-Angebot ausgebaut. „Wir sind auf kommende Maßnahmen gut vorbereitet. Die Kundinnen und Kunden können sicher sein: Die Warenverfügbarkeit ist derzeit uneingeschränkt gesichert, Lagerstände wurden zeitgerecht und vorsorglich erhöht – insbesondere…

| |

Cerrado-Schutz: DONAU SOJA begrüßt Initiative von WWF und Lebensmittelhandel

Sojaanbau ohne Zerstörung der Regenwälder ist möglich. Der Österreichische Lebensmittelhandel setzt sich für den Schutz wertvoller Ökosysteme ein. REWE, SPAR, HOFER, LIDL, Unimarkt, MPreis, Denn’s, Kiennast, Kastner, TransGourmet, METRO und der Handelsverband als Branchenvertretung fordern einen Stopp der Entwaldung und Zerstörung der Cerrado-Savanne in Brasilien. DONAU SOJA begrüßt diesen symbolischen Schritt und appelliert an die…

Österreichischer Lebensmittelhandel begrüßt „Pakt für mehr Tierwohl“ von BM Köstinger
| |

Österreichischer Lebensmittelhandel begrüßt „Pakt für mehr Tierwohl“ von BM Köstinger

Rolle der heimischen Lebensmittelwertschöpfungskette als Pionier bei Tierwohstandards wird weiter ausgebaut – Herkunftskennzeichnung als logischer nächster Schritt. Bund, Länder und Landwirtschaft haben heute den „Pakt für mehr Tierwohl in der produzierenden Landwirtschaft“ unterzeichnet und damit mehr Förderungen und höhere Fördersätze für Investitionen in tierwohlgerechte Haltung beschlossen. „Dem heimischen Lebensmittelhandel ist das Tierwohl ein zentrales Anliegen….

Österreichischer Lebensmittelhandel unterstützt WWF Forderung nach Stopp der Abholzung in Cerrado Savanne
|

Österreichischer Lebensmittelhandel unterstützt WWF Forderung nach Stopp der Abholzung in Cerrado Savanne

Sojaproduktion bedroht brasilianischen Savannenwald. Heimische Lebensmittelhändler unterzeichnen Positionspapier zum Schutz der brasilianischen Cerrado-Region. Österreichs größte Lebensmittelhändler setzen sich aktiv für einen Stopp der Entwaldung und Zerstörung der Cerrado Savanne in Brasilien ein und unterstützen damit eine Forderung der Umweltschutzorganisation WWF. In einer gemeinsamen Deklaration fordern REWE, SPAR, HOFER, LIDL, Unimarkt, MPreis, Denn’s, Kiennast, Kastner, TransGourmet,…

|

REWE Group Österreich: Zweite Corona-Prämie für Mitarbeiter

Die Mitarbeiter/innen von BILLA, MERKUR, PENNY und BIPA sowie in den Lagern und der Logistik leisteten und leisten heuer Außerordentliches unter schwierigsten Bedingungen. Dafür hat das Unternehmen bereits im April eine erste Corona-Prämie ausbezahlt. Im Herbst folgt nun eine weitere Corona-Prämie für die Belegschaft. Wir stimmen den Arbeitnehmer-Vertretern zu: Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den…

Fakten statt Fake-News: Händler entkräften gängige Mythen zum Einwegpfand
| | |

Fakten statt Fake-News: Händler entkräften gängige Mythen zum Einwegpfand

Drexel, Haraszti, Leitner & Will: Handel fordert nachhaltiges Kreislaufwirtschaftssystem statt Zwangspfand für Konsumenten. Einwegpfand macht Einkaufen teurer. In Österreich fallen jährlich pro Person 42kg Plastikmüll an. Das ist viel zu viel, da sind sich alle Expertinnen und Experten einig. Große Uneinigkeit besteht jedoch darüber, wie wir dieses Problem am besten lösen können. Hinzu kommt: Die…

European Retail Startup Night 2020: Temprify gewinnt vor Quantics und WowFlow
| | |

European Retail Startup Night 2020: Temprify gewinnt vor Quantics und WowFlow

Führendes Gründer-Meetup mit Handelsschwerpunkt fand Corona-bedingt erstmals virtuell als Facebook-Livestream statt. 10 ausgewählte Startups stellten sich hochkarätiger Jury. Der österreichische Handelsverband hat gestern Abend gemeinsam mit der Austrian Angel Investors Association (AAIA), dem Austria Wirtschaftsservice (aws), New Venture Scouting (NVS), Female Founders, Außenwirtschaft Austria und Medienpartner Trending Topics zur zweiten Ausgabe der „European Retail Startup…

REWE erweitert mit WITRON Logistikzentrum in Neu Isenburg
| | |

REWE erweitert mit WITRON Logistikzentrum in Neu Isenburg

Steigerung von Filialservice und Supply-Chain-Performance. Um weiterhin flexibel auf das dynamische Kaufverhalten reagieren zu können, optimiert der Lebensmitteleinzelhändler REWE im Logistikzentrum Neu Isenburg gemeinsam mit WITRON den kompletten Supply-Chain-Prozess von großvolumigen Artikeln mit niedriger Abverkaufs-Frequenz während des laufenden Betriebes. Die produktive Nutzung ist für Mitte 2021 terminiert. Mehr als 5.000 verschiedene, langsam drehende Produkte wie…

Gipfeltreffen des heimischen Handels beim TAG DES HANDELS 2020. Österreichischer Handelspreis an Ferdinand Brenninkmeijer vergeben.
| | |

Gipfeltreffen des heimischen Handels beim TAG DES HANDELS 2020. Österreichischer Handelspreis an Ferdinand Brenninkmeijer vergeben.

Covid-19, Trends & Herausforderungen des Lebensmittelhandels, Standortentwicklung und POS Innovationen als zentrale Themen beim wichtigsten österreichischen Handelskongress des Jahres. 300 Entscheidungsträger/innen des heimischen Handels diskutierten von 1. bis 2. Oktober beim TAG DES HANDELS gemeinsam mit ihren Partnern entlang der Wertschöpfungskette und hochkarätigen Vertreter/innen der Politik darüber, wohin sich der Handel in Zeiten der globalen…

Tag gegen Lebensmittelverschwendung: Handel spendet jährlich 12.250 Tonnen Lebensmittel an Sozialorganisationen
| |

Tag gegen Lebensmittelverschwendung: Handel spendet jährlich 12.250 Tonnen Lebensmittel an Sozialorganisationen

Jetzt Haftungsfragen lösen & lebensmittelrechtliche Graubereiche bei Abnahme durch Sozialmärkte klären! Am 29. September findet der erste „International Day of Food Loss and Waste“ statt. Der von den Vereinten Nationen (UN) initiierte Tag soll auf das globale Problem der Lebensmittelverschwendung aufmerksam machen, denn Essen im Müll belastet das Klima und den Planeten. Die daraus resultierenden…

| |

Elflein stärkt Zusammenarbeit mit der REWE Group

Die Distribution von Lebensmitteln im Tiefkühl-, Frische- und Trockensortiment von Zentrallägern großer Handelsketten & Discountern zu den Lebensmittelhändlern, Märkte & Filialen ist zu einem festen Standbein der Firma Elflein geworden. Ziel ist es, dieses Geschäftsfeld im Unternehmen sukzessive weiter aufzubauen, verlautbart das Unternehmen in einer Aussendung. Dabei ist es gelungen die langjährige Geschäftsbeziehung mit der…

Handelsverband & Regal laden zum hochkarätigen TAG DES HANDELS mit Bundesministerin Köstinger und den führenden CEOs nach Gmunden
| |

Handelsverband & Regal laden zum hochkarätigen TAG DES HANDELS mit Bundesministerin Köstinger und den führenden CEOs nach Gmunden

Gipfeltreffen von Handel, Industrie, Landwirtschaft und Politik. Verleihung des Österreichischen Handelspreises & des Großen Preises der Industrie als Höhepunkte. Der Handelsverband und das Fachmagazin REGAL haben mit dem „TAG DES HANDELS – AUSTRIAN RETAIL SUMMIT“ gemeinsam das wichtigste Forum für die österreichische Handelsszene ins Leben gerufen und versammeln von 1. bis 2. Oktober das Who…

End of content

End of content