Gebrüder Weiss bleibt weiterhin eine „Top Rating Company“

Das internationale Logistikunternehmen Gebrüder Weiss gehört weiterhin zu den „Top Rating Companies“ in Österreich. Unter dieser Kategorie fasst der renommierte Bonitätsdienstleister Bisnode/Dun & Bradstreet (D&B) solche Unternehmen zusammen, die sich durch finanzielle Stabilität und hohe Kreditwürdigkeit auszeichnen. Gebrüder Weiss erhielt erneut die maximale Punktzahl.

Gebrüder Weiss erhielt dieses besondere Wirtschafts-Qualitätsprädikat bereits zum wiederholten Male. Das Rating-Zertifikat nahm Wolfram Senger-Weiss, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Gebrüder Weiss, am 27. November in Wien entgegen.

„Das Top-Rating veranschaulicht gegenüber Kunden, Partnern und Lieferanten unsere hohe Vertrauenswürdigkeit. Es ist eine erfreuliche Bestätigung für den Erfolg unserer Unternehmensstrategie, die bewusst auf nachhaltiges Wachstum und einen verantwortungsvollen Umgang mit allen Ressourcen ausgerichtet ist“, sagt Wolfram Senger-Weiss.

Bisnode ist ein führender europäischer Anbieter für Data & Analytics und strategischer Partner von Dun & Bradstreet, dem globalen Anbieter von Wirtschaftsinformationen. Die Bisnode Gruppe hat Niederlassungen in 19 Ländern und beschäftigt 2.300 Mitarbeiter.

Mit über 7.100 Mitarbeitenden, 150 firmeneigenen Standorten und 1,67 Mrd. Euro Jahresumsatz (2018) zählt Gebrüder Weiss zu den führenden Transport- und Logistikunternehmen Europas. Unter dem Dach der Gebrüder Weiss Holding AG mit Sitz in Lauterach (Österreich) fasst das Unternehmen neben seinen Hauptgeschäftsbereichen Landtransporte, Luft- und Seefracht sowie Logistik auch eine Reihe von hoch spezialisierten Branchenlösungen und Tochterunternehmen zusammen.

www.gw-world.com

Quelle: {{feed_name}

Translate »
0 Shares
Share via
Copy link
Powered by Social Snap