Marken vergrößert seine Reichweite und sein Wachstum in der Logistik für klinische Studien

6. Februar 2018 15:44

Beitrag bequem vorlesen lassen:

Marken vergrößerte im Jahr 2017 seine geografische Reichweite und sein Produktportfolio und stärkte damit seine Position als führendes Unternehmen für Logistik für klinische Studien und Lieferketten-Dienstleistungen. Eine höhere Nachfrage nach Depot-Lieferungen, in Zusammenhang mit Depots stehenden Arzneimittellieferungen und patientenzentrierten Dienstleistungen stimuliert weitere Investitionen in Infrastruktur, pharmazeutische Expertise und Projektmanagement-Fähigkeiten.

„Unser Fokus liegt darauf, die hochspezialisierten Anforderungen unserer Kunden durch ein umfassendes Produktportfolio und einen weitreichenden globalen Fußabdruck zu erfüllen, indem wir unser profundes Wissen über klinische Studien und unsere Expertise im Bereich Lieferketten-Logistik zusammenführen, um Kunden zu helfen, Herausforderungen bei der Distribution zu lösen“, so Wes Wheeler, CEO von Marken.

Highlights bei Marken im Jahr 2017

  • Erweiterung des Marktes von 148 auf 155 Länder
  • Über 120 neue Kunden aus der Pharmaindustrie, der Fertigungsindustrie und der klinischen Forschung; das Unternehmen dient jetzt weltweit über 1.000 Kunden
  • Verdopplung des Arbeitsvolumens in den zehn GMP-zertifizierten Depots des Unternehmens
  • Verdreifachung des Volumens von Lieferungen direkt zum Patienten (Direct to Patient, DTP) und Ausweitung dieses Services auf 50 Länder
  • Eröffnung eines neuen Hauptsitzes in Research Triangle Park, North Carolina
  • Erweiterung der Unternehmensstandorte auf 47

Am schnellsten wuchs der Markt von Marken im Jahr 2017 in Asien. Marken zog in größere Einrichtungen in Tokio um und übernahm seinen örtlichen Vertreter in Taiwan, wodurch ein weiteres wichtiges Land zu seinen regionalen Märkten hinzukam. Das schnelle Wachstum von Marken in Südkorea spiegelt den Fokus des Landes auf Biosimilars und andere biologische Arzneimittelprodukte wider, die lokal für internationale klinische Tests hergestellt werden. Die Standorte von Marken in Indien erhöhten sich auf sechs, was die günstigeren Vorschriften des Landes für die klinische Forschung widerspiegelt. In Märkten, in denen Marken Kunden am längsten dient, generiert das Unternehmen weiterhin starkes Wachstum. In Deutschland verdoppelte das Unternehmen in diesem Jahr sowohl das Export- als auch das Liefervolumen, was die hohe Konzentration der Herstellung klinisch geprüfter Arzneimittel widerspiegelt. Die Depots von Marken in Frankfurt, New York, Singapur und Moskau erfuhren ebenfalls ein solides Wachstum.

Das schnelle Wachstum an örtlichen Dienstleistungen für klinische Studien spiegelt den Fokus der Branche auf Patientenzentriertheit wider. Marken fügt weiterhin neue Dienstleistungen und spezielle Verfahren hinzu, um es Patienten zu ermöglichen, klinisch geprüfte Arzneimittel, Placebos und Vergleichsarzneimittel unter Wahrung des Datenschutzes zu sich nach Hause geliefert zu bekommen. Marken ist weiterhin das führende Unternehmen für Lieferungen direkt zum Patienten und wird sich weiter seine Erfahrung in Zell- und Gentherapien zunutze machen, wo Lieferketten für klinische Studien personalisierter und komplexer sind.

Wheeler erklärte: „Es war ein sehr produktives Jahr für Marken, was besonders befriedigend ist, weil wir unser erstes Jahr als UPS-Unternehmen feiern. Wir nutzen die Stärke des ausgedehnten globalen Netzwerkes von UPS, was uns Türen geöffnet und neue Gelegenheiten eröffnet hat. Wir werden bei unseren Kunden unsere Position als UPS-Tochterunternehmen für Lieferungen für klinische Studien weiter stärken.“

Über Marken
Marken ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von UPS. Marken ist das einzige Unternehmen, das sich zu 100 % der Umsetzung von patientenzentrierten Lieferketten für die Pharmaindustrie und die Lifesciences-Industrie widmet. Marken steht bei direkt für Patienten erbrachten Dienstleistungen und beim Transport biologischer Proben nach wie vor an der Spitze und verfügt für die Lagerung und die Distribution von Materialien für klinische Studien über ein erstklassiges GMP-konformes Netzwerk aus Depots und Logistikzentren an 47 Standorten auf der ganzen Welt. Die mehr als 800 Mitarbeiter von Marken wickeln jeden Monat 50.000 Arzneimittellieferungen und biologische Lieferungen aller Temperaturbereiche in über 220 Ländern ab. Weitere Leistungen wie die Produktion biologischer Kits, Beschaffung, Lagerung und Distribution von Hilfsstoffen, Verifizierung und Qualifizierung von Transportstraßen sowie GDP-, Richtlinien- und Konformitätsberatung runden die einzigartige Position von Marken in der Pharma- und Logistikindustrie ab.

Quelle: APA/OTS Wirtschaft

Handel E-Commerce

E-Commerce Logistik

LOGISTIK express® Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und keine Neuigkeiten mehr verpassen.







Newsarchiv

Über 60.000 Pressemeldungen inklusive Keywords über zehn Jahre hinweg durchstöbern.




Filtere nach Tag

Mai 2018
MDMDFSS
« Apr  
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031 

Filtere nach Monat

Filtere nach Kategorie

B2B Firmensuche

Lokalisieren Sie Unternehmen und lassen Sie sich finden, rücken Sie Ihr Unternehmen in den Blickpunkt.

Branchenportal mit Fokus auf die LogiMAT.
http://b2b.logistik-express.com



Firmenverzeichnis mit Fokus auf Österreich.
http://verzeichnis.logistik-express.com


Werben Sie cross-medial mit Ihrer Fachzeitschrift LOGISTIK express

Google Statistik 1. Quartal
Nutzer: 42.412
Seitenaufrufe: 127.088
1. Germany: 20.556 / 48,58 %
2. Austria: 8.749 / 20,68 %
3. United States 3.258 / 7,70 %

Die LOGISTIK express Ausgab 3-2018 publizieren wir cross-medial zum 20. Juni 2018.

 

Kontakt: Markus Jaklitsch

3. eCommerce Logistik-Day

LOGISTIK express und das IDIH – Institut des Interaktiven Handels GmbH laden am 26. September zum 3. eCommerce Logistik-Day in Wien ein. Sichern Sie sich Ihr Frühbucher-Ticket.

E-Commerce Logistik Unternehmen haben auch die Möglichkeit werblich übers Jahr präsent zu sein.

Nutzen Sie unseren B2B Event und knüpfen Sie Kontakte zu Handelsunternehmen sowie zu den Logistics Natives und zum Händlerbund.

Kontakt: Markus Jaklitsch

SSI SCHÄFER

KNAPP

Trends & Märkte

Job Karriere

Wir verwenden Cookies

Damit wir Ihnen ein besseres Nutzererlebnis bieten können haben wir Cookies im Einsatz. Wenn Sie fortfahren, sind Sie mit der Verwendung und Verarbeitung von Cookies auf der LOGISTIK express® Website einverstanden.

Cookies zulassen und fortfahren