S.Spitz und Backaldrin arbeiten an digitaler Bestellabwicklung

Lebensmittelhersteller S.Spitz und sein Lieferant Backaldrin versprechen sich durch den elektronischen Austausch von Bestellungen, Bestellbestätigungen und Lieferavis spürbare Vorteile. Die beiden Unternehmen aus Oberösterreich vertrauen dabei auf den Österreichischen EDI-Experten Editel. S.Spitz kommuniziert nun bereits mit zahlreichen Lieferanten auf elektronischem Weg. Knapp ein Drittel aller Bestellpositionen werden derzeit digital abgewickelt. Als Zwischenetappe will das Unternehmen bis Ende des Jahres die 50 Prozent erreichen.

Jüngster Neuzugang bei der elektronischen Anbindung an S.Spitz ist der oberösterreichische Backgrundstoffhersteller und Kornspitz-Erfinder Backaldrin. Mittlerweile kommuniziert S.Spitz mit 25 seiner wichtigsten Rohstoff-Lieferanten auf diesem Weg. Im Vordergrund steht dabei die Qualitätssteigerung durch die papierlose Abwicklung von Bestellungen, Auftragsbestätigungen und Lieferavis.

„In der praktischen Umsetzung sieht es so aus, dass S.Spitz bei Backaldrin Qualitätsrohstoffe für Backwaren bestellt. Nach Aufgabe der Bestellung erhält das Unternehmen sofort von Backaldrin eine Rückmeldung in Form einer Bestellbestätigung. Ein elektronisches Lieferavis sorgt zudem dafür, dass der Weg der Ware ohne Systembruch zurückverfolgt werden kann“, wie Editel-Geschäftsführer Gerd Marlovits erklärt.

Spitz mit Sitz in Attnang-Puchheim (OÖ) ist ein Lebensmittelproduzenten aus Österreich und seit mehr als 160 Jahren im Markenartikel-, Private Label- und Co-Packing-Geschäft tätig. Fokus des Familienunternehmens liegt auf der Verbindung von Tradition und Innovation. Spitz produziert vom Rohstoff bis zum fertigen Endprodukt am oberösterreichischen Standort.

backaldrin International The Kornspitz Company, 1964 gegründet, entwickelt Brotideen und Backgrundstoffe für die weltweite Backbranche. Das Sortiment umfasst mehr als 700 Qualitätsrohstoffe für Brot, Gebäck und Feinbackwaren. Das internationale Familienunternehmen verfügt weltweit über 20 Tochterfirmen, davon sieben Produktionsstätten; der Firmensitz liegt in Asten (Oberösterreich).

Editel ist spezialisiert auf die Optimierung von Supply Chain Prozessen unterschiedlichster Unternehmen und Branchen. Das Unternehmen verfügt über eine überregionale Reichweite durch Niederlassungen in Österreich (Headquarter), der Tschechischen Republik, Slowakei, Ungarn, Kroatien sowie durch zahlreiche Franchisepartner.

www.backaldrin.comwww.editel.atwww.spitz.at

Quelle: oevz.com

Translate »
0 Shares
Share via
Copy link
Powered by Social Snap