|

Neue Stahlkoalition fördert einen transparenten und klimaorientierten Standard zur Messung und Reduzierung von Kohlenstoffemissionen

Eine internationale Gruppe führender Stahlhersteller gab heute die Bildung einer Koalition bekannt, um die Vereinigten Staaten und die Europäische Union aufzufordern, eine globale Emissionsnorm anzunehmen, die Stahlproduzenten dazu anregt, die saubersten Stahlproduktionsverfahren anzuwenden, die verfügbar sind. Die neue Koalition – der Global Steel Climate Council (GSCC) – unterstützt einen globalen Standard, der den Übergang zu…

Inflationsrate erreicht mit 11% neuen Höchststand. Zinserhöhung der EZB bringt Mittelstand durch hohe Kredittilgungsraten unter Druck
| | |

Inflationsrate erreicht mit 11% neuen Höchststand. Zinserhöhung der EZB bringt Mittelstand durch hohe Kredittilgungsraten unter Druck

HV Konsumentenbefragung: 80% schränken Ausgaben aufgrund der Teuerung ein, 18% kaufen nur noch lebensnotwendige Güter. Handel erneuert Forderung nach echtem Energiekostenzuschuss statt „Industriekostenzuschuss“. Im Oktober liegt die Inflationsrate in Österreich laut Schnellschätzung der Statistik Austria bei 11%. Die bei weitem stärksten Preistreiber bleiben Haushaltsenergie und Treibstoff. Insbesondere die explodierenden Energiepreise gefährden nicht nur den Wohlstand…

| |

Ukraine: DB unterstützt UZ im internationalen Güterverkehr

Die staatliche ukrainische Eisenbahn Ukrsalisnyzja (UZ) kann sich langfristig auf die Hilfe und Unterstützung der Deutschen Bahn verlassen. Eine vertiefte Partnerschaft vereinbarten heute in Berlin die Bahnchefs Dr. Richard Lutz und Oleksander Kamyshin in einem Memorandum of Understanding (MoU). Der Vertrag sichert der UZ Hilfeleistungen beim Wiederaufbau nach dem Krieg zu, beinhaltet die Zusammenarbeit beim…

| | |

Nippon Express Italia startet Öko-Lieferservice in Venedig

Nippon Express Italia S.p.A., ein Unternehmen der Nippon Express Holdings Inc., hat in Venedig einen umweltfreundlichen Lieferservice mit wasserstoffbetriebenen Booten eingeführt. Die Europäische Union hat sich zum Ziel gesetzt, die Treibhausgasemissionen bis spätestens 2030 um mindestens 55 Prozent gegenüber dem Stand von 1990 zu senken; Unternehmen, die in der EU tätig sind, beschleunigen daher ihre…

| |

Nippon Express Italia startet in Venedig einen umweltfreundlichen Lieferservice mit wasserstoffbetriebenen Booten

Nippon Express Italia S.p.A. (im Folgenden „NX Italy“), ein Unternehmen der NIPPON EXPRESS HOLDINGS, INC. hat in Venedig, Italien, einen umweltfreundlichen Lieferservice mit wasserstoffbetriebenen Booten eingeführt. Die Europäische Union hat sich zum Ziel gesetzt, die Emission von Treibhausgasen bis spätestens 2030 um mindestens 55 % gegenüber dem Stand von 1990 zu senken, und Unternehmen, die…

LogParship – Die europäische Verkehrspolitik
| | |

LogParship – Die europäische Verkehrspolitik

Die EU als Singlebörse. „Alle 11 Minuten verliebt sich ein Logistik Single über EU-Parship.“ Das „Matching“ sorgt für die größte Chance auf eine liebevolle Logistiker-Ehe. Text: Peter Baumgartner Das geopolitische Desaster, in das uns unsere „Führer“ hineingeritten haben zeigt, dass wir neben den humanitären und ökologischen Katastrophen auch ein veritables Logistikproblem haben. Die Kurzsichtigkeit, auf…

| | | |

Clean Logistics feiert Weltpremiere des Wasserstoff Zero EmissionTrucks „fyuriant“, angetrieben von REFIRE Brennstoffzellensystemen

Clean Logistics SE (ISIN DE000A1YDAZ7) hat auf dem Flugplatz Stade in Niedersachsen kürzlich seinen ersten wasserstoffbetriebenen Null-Emissions-Lkw namens fyuriant der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Serienmodell wird von zwei 120 kW PRISMA-Brennstoffzellensystemen angetrieben, die von Shanghai REFIRE Technology Ltd. (REFIRE) entwickelt wurden und unter allen Fahrbedingungen eine klassenbeste Leistung bieten. Der fyuriant stellt einen Meilenstein für die…

| | | |

Angetrieben von REFIRE Fuel Cell Systems feiert Clean Logistics die Weltpremiere des Null-Emissions-Lkw „fyuriant“

Clean Logistics SE (ISIN DE000A1YDAZ7) hat auf dem Flugplatz Stade in Niedersachsen seinen ersten wasserstoffbetriebenen Null-Emissions-Lkw fyuriant der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Serienmodell wird von zwei 120 kW PRISMA-Brennstoffzellensystemen angetrieben, die von Shanghai REFIRE Technology Ltd. (REFIRE) entwickelt wurden und unter allen Fahrbedingungen eine klassenbeste Leistung bieten. fyuriant ist ein Meilenstein für die beiden Unternehmen, die…

| | |

Europäisches Parlament billigt Zwang zum Elektroauto – kein guter Tag für den Klimaschutz und Europa

Das Europäische Parlament hat dem von der Kommission vorgeschlagenen Zwang zum Elektroauto im PKW-Sektor ab 2035 zugestimmt. Letztlich waren 316 Nein-Stimmen (nicht einmal 50% der Parlamentarier) gegen das Anrechnungsmodell für Biosprit und synthetische Kraftstoffe bei 280 Pro-Stimmen und 98 abwesenden Parlamentariern ausschlaggebend. Damit folgt es dem Vorschlag der Kommission. „Die Europäische Union begibt sich damit…

Blaue Jobs
| |

Blaue Jobs

In der Schweiz werden Regeln geschrieben, die für die gesamte europäische Binnenschifffahrt zum Gesetz werden – aber nicht für die Schweiz. Text: Peter Baumgartner Die sea chefs Gruppe und Nautilus International unterzeichnen einen Gesamtarbeitsvertrag, teilt die Schweizer Gewerkschaft Nautilus mit. «Die Sozialpartner wollen durch Transparenz den Schutz, der aus verschiedenen Ländern stammenden Beschäftigten gewährleisten, weil…

| |

WKÖ-Trefelik: Fortsetzung von KMU.DIGITAL als Unterstützung für Innovation im österreichischen Handel

In der fünften Auflage der erfolgreichen Digitalisierungsförderung stehen zehn Millionen Euro bereit – Anträge können ab sofort gestellt werden. „Die Fortführung von KMU.DIGITAL ist insbesondere auch für den Handel eine gute Nachricht in herausfordernden Zeiten“, kommentiert Rainer Trefelik, Obmann der WKÖ-Bundessparte Handel, den Start der neuen Förderrunde. „Der überwiegende Teil der Betriebe im Handel zählt…

| |

GW Express China nimmt Kurs auf 25 Millionen Pakete

Gebrüder Weiss Express China verfolgt im laufenden Jahr ambitionierte Ziele. Bis zu 25 Mio. Pakete will der Paketdienstleister für den Online-Handel transportieren, dreimal so viel wie im Vorjahr. Dafür wird der Zustellbereich von Zentral- und Osteuropa auf die gesamte Europäische Union sowie Großbritannien, USA, Kanada, Israel, Australien, und Neuseeland ausgeweitet. Damit reagiert das auf E-Commerce…

|

Verkehrsknotenpunkt Solidarität: Polen baut neuen Großflughafen

Polens geplantes neues Drehkreuz ist das, was die NATO in Bezug auf die militärische Mobilität braucht und was die Europäische Union im Sinn hat, wenn sie über militärische Mobilität spricht, erklärte General Ben Hodges, ehemaliger Kommandeur der US-Bodentruppen in Europa, gegenüber der Polnischen Presseagentur. Die Ereignisse in der Ukraine zeigen, dass diese Worte heute noch…

| |

8.000 Tiere auf dem Meer umgeladen – VGT fordert Aus für Schiffstransporte

Wegen Motorschadens: Tiere des ehemaligen Frachtschiffs Spiridon II wurden auf dem Meer umgeladen. Tiertransporte auf dem Meer sind zeitlich unbegrenzt und nicht kontrolliert. Am 23. Februar legt Spiridon II in Tarragona in Spanien ab. Bis nach Jordanien soll es die geladenen 7600 Schafe aus Spanien und 300 Jungbullen aus Frankreich und Spanien bringen. Nur 4…

Poststandardisierung – eine strategische Priorität nicht nur für die Europäische Union
| | | |

Poststandardisierung – eine strategische Priorität nicht nur für die Europäische Union

Das jährliche Arbeitsprogramm der Union für europäische Normung für 2022 definiert Postdienste als strategische Priorität der europäischen Normung. Gastbeitrag: logistic-natives e.V. Ref. 11, der am 02. Februar 2022 veröffentlichten EU-Normungsstrategie C(2022) 546, betont die Notwendigkeit, die Dienstqualität zu verbessern und die Interoperabilität zwischen nationalen Postnetzen zu fördern, aber auch einen effizienten Universaldienst innerhalb des EU…

| |

Stadt Wien und IV-Wien arbeiten an neuem Standortabkommen

Mit einem sehr gut besuchten Round-Table-Gespräch im Haus der Industrie haben gestern, Dienstag, die regen Gespräche zur Neuauflage des Standortabkommens zwischen der Stadt Wien und der Industriellenvereinigung (IV) Wien begonnen. „Die Tragödie in der Ukraine überschattet derzeit alles, wir hoffen inständig, dass man möglichst rasch wieder einen Weg zu Diplomatie und Frieden finden wird“, so…

| |

2021 bringt Ungarn erstmals 100 Containerzüge aus China

Der 100. Containerzug des Jahres ist aus China über Záhony-Eperjeske in Ungarn angekommen. Er wurde von den Mitgliedsunternehmen des CELIZ-Konsortiums – MÁV-REC, CECZ, ZÁHONY-PORT – sowie den Verantwortlichen von Rail Cargo Operator – Hungaria und Rail Cargo Hungaria in Anwesenheit von László Mosóczi, Staatssekretär für Verkehrspolitik, Róbert Homolya, dem Vorsitzenden der MÁV empfangen. Mr. Feng…

|

Ferrero offengelegt: Die bitteren Abgründe des Süßwaren-Konzerns

Bürgerinitiative veröffentlicht Dossier über Verbrechen des „Nutella“-Giganten und lädt Justizministerin Alma Zadic zu Round Table über Lieferkettengesetz ein. Nachdem die Bürger*innen-Initiative für ein Lieferkettengesetz zuletzt die Machenschaften von IKEA in Rumänien & Bulgarien thematisiert hat, wird nun ein umfangreiches Dossier zum italienischen Süßwaren-Konzern Ferrero vorgelegt. Darin fasst die Initiative die verschiedenen Vorwürfe zusammen, mit denen…

Zum Schutz vor Fälscher: Ein Vorschlag für eine Partnerschaft von privatem und öffentlichem Sektor

Wir glauben, dass wir die Verantwortung haben, Verbraucher:innen, Marken und unseren Store vor gefälschten Produkten zu schützen und wir arbeiten intensiv daran, dies umzusetzen. Wir haben allein im Jahr 2020 weltweit über 700 Millionen US-Dollar (600 Millionen Euro) investiert und mehr als 10.000 Mitarbeiter:innen eingesetzt, um Betrug, Fälschungen und Missbrauch zu stoppen. Durch die Kombination…

Unsere Zukunft wird echt  abgefahren
| | | | |

Unsere Zukunft wird echt abgefahren

Als sechstgrößter Wirtschaftszweig Österreichs beschäftigt die Automotive-Branche rund 71.000 Personen. Die Halbleiterkrise und der forcierte Umstieg auf Elektromobilität führen zu heftigen Umbrüchen und verstärken die Abhängigkeit Europas. Doch das weitaus größere Problem: die vermeintliche Umweltfreundlichkeit ist reine Augenauswischerei. Redaktion: Angelika Gabor. Geht es um die Klimakrise, ist zu 99% von CO2 Reduktion die Rede –…

| |

Hoyer Group ist gerüstet für die Dekarbonisierung

Als sauberer Energieträger zählt grüner Wasserstoff als Schlüssel für die Erreichung einer Klimaneutralität vieler Länder und kontinentaler Gemeinschaften. So wollen unter anderem die Europäische Union, die Vereinigten Staaten, Kanada und Argentinien sowie Japan bis 2050 klimaneutral werden, China setzt sich das Ziel bis 2060. Der Bedarf an Wasserstoff wird in den kommenden Jahren weltweit signifikant…

Handel leidet, doch kein Ende in Sicht beim E-Commerce-Trend
| | | |

Handel leidet, doch kein Ende in Sicht beim E-Commerce-Trend

Die neue Studie „Österreichs Handel in Zahlen“ des Handelsverbands zeigt große Verluste im letzten Jahr bei gleichzeitig massiv gestiegenem e-Commerce-Anteil. Auch 2021 bescheren Corona-Maßnahmen dem stationären Handel Einbußen, während der Distanzhandel boomt. Zu dumm, dass am Onlinekuchen vor allem ausländische Profiteure naschen. Redaktion: Angelika Gabor. Studienautor Andreas Kreutzer, Geschäftsführer der Marktanalyse-Plattform Branchenradar.com, bringt es auf…

Österreichs Handel: Jahresbilanz 2020 & Corona-Prognose 2021
| | | |

Österreichs Handel: Jahresbilanz 2020 & Corona-Prognose 2021

Die privaten Haushaltsausgaben sind im Vorjahr real um 8,2% auf 192,5 Mrd. Euro geschrumpft. Das Vorkrisenniveau werden wir erst 2024 wieder erreichen. Der eCommerce-Anteil steigt auf den Rekordwert von 11,2%. Aber: Nur ein Drittel der Pakete wird im heimischen Onlinehandel bestellt. Beitrag: Gerald Kühberger. Der Handel ist in Österreich einer der größten Wirtschaftssektoren und mit…

Mehr Steuerfairness ab 1. Juli: Aus für 22-Euro-Grenze bringt Österreich 150 Millionen Euro Mehreinnahmen.
| | |

Mehr Steuerfairness ab 1. Juli: Aus für 22-Euro-Grenze bringt Österreich 150 Millionen Euro Mehreinnahmen.

Handelsverband hatte kriminelles Massenphänomen der China-Händler vor 6 Jahren aufgedeckt & seither für Abschaffung gekämpft. Schaden liegt europaweit bei mehr als 7 Mrd. Euro. In zwei Tagen ist es so weit: Ab 1. Juli fallen endlich auch Paketsendungen aus Drittstaaten, deren Wert unter 22 Euro liegt, unter die Einfuhrumsatzsteuer. Das Aus für die 22-Euro-Grenze ist…

Globale Mindeststeuer & Country-by-Country Reporting: HV traut Einigung auf EU-Ebene nur bedingt. Worten müssen Taten folgen.
| | |

Globale Mindeststeuer & Country-by-Country Reporting: HV traut Einigung auf EU-Ebene nur bedingt. Worten müssen Taten folgen.

Amazon kassierte 13,4 Mrd. Dollar Steuergutschrift in 10 Jahren. Transparenz & Regelwerk statt Absichtserklärungen, um Steuerschlupflöcher zu stopfen. Der Handelsverband begrüßt die gestrige Einigung der EU-Staaten und des Europaparlaments auf die Regeln des Public Country-by-Country-Reportings. Konkret sollen Großkonzerne mit einem Jahresumsatz von zumindest 750 Millionen Euro künftig öffentlich publizieren müssen, welche Gewinne sie in den…

Österreichs Handel in Zahlen – Jahresbilanz 2020 & Prognose 2021: Ausgaben der Österreicher wegen Lockdowns um 39 Mrd. eingebrochen
| | | |

Österreichs Handel in Zahlen – Jahresbilanz 2020 & Prognose 2021: Ausgaben der Österreicher wegen Lockdowns um 39 Mrd. eingebrochen

Private Haushaltsausgaben 2020 real um 8,2% auf 192,5 Mrd. Euro geschrumpft. Vorkrisenniveau wird erst 2024 wieder erreicht. Nur 1/3 der Pakete wird im heimischen Onlinehandel bestellt. 2020 sind die Ausgaben der privaten Haushalte in Österreich laut der Jahresbilanz „Österreichs Handel in Zahlen“ von Branchenradar.com Marktanalyse und Handelsverband von 206,5 Milliarden Euro um -6,8 Prozent auf…

Zurück in die Zukunft: Öffnungsverordung beendet „Lockdown light“ am 19. Mai. Handel kehrt zu gewohnten Öffnungszeiten zurück.
| | |

Zurück in die Zukunft: Öffnungsverordung beendet „Lockdown light“ am 19. Mai. Handel kehrt zu gewohnten Öffnungszeiten zurück.

Sinkende Inzidenzwerte & strenge Sicherheitsmaßnamen ermöglichen weitere Schritte Richtung Normalität. Händler sind gerüstet. Betrieblichen Impfstraßen auf Schiene. Bundeskanzler Kurz und Gesundheitsminister Mückstein haben heute die neue Verordnung für die Öffnung von Hotellerie, Gastronomie, Sport-, Kunst- und Kulturbetrieben ab 19. Mai vorgestellt. Der heimische Handel kehrt damit nächste Woche Mittwoch in den gewohnten Normalbetrieb mit allgemeinen…

|

Intelligentes Business im Herzen Nordeuropas: Estnisch Logistikverbindet wichtige globale Marktplätze

Estland gilt als am stärksten digitalisierte Gesellschaft der Welt. 99 % der öffentlichen Dienstleistungen werden online angeboten, einschließlich elektronischer Wahlen, digitaler Bürokratie und der Steuererklärung. Der Schlüssel dazu liegt in der einzigartigen E-Identität des Landes, die jedem Einwohner und jeder Einwohnerin zugewiesen ist und ihm/ihr eine sichere Interaktion mit öffentlichen und privaten Institutionen gleichermaßen ermöglicht….

|

Metallpreissteigerungen bremsen Industrieerholung

Betriebe der Metalltechnischen Industrie unter Mehrfachdruck: steigende Metallpreise, mangelndes Angebot, globale Lieferkettenprobleme. Eine aktuelle Kurzumfrage unter den Unternehmen der Metalltechnischen Industrie zeigt, dass die Entwicklungen bei den die erhoffte rasche Erholung gefährden. Die Betriebe erwarten für heuer eine Steigerung der Produktion, die den massiven Rückgang im Corona-Jahr 2020 beinahe ausgleichen könnte. Allerdings bremsen die Verwerfungen…

Brexit-Deal: Was ändert sich für  Logistikunternehmen?
| | |

Brexit-Deal: Was ändert sich für Logistikunternehmen?

Alexander Heine, Geschäftsführer der CM Logistik Gruppe, informiert über die Auswirkungen des neuen Handelsabkommens auf die internationale Logistik und gibt Ratschläge für die unsichere Anfangszeit. Beitrag: Redaktion. Lange hat es gedauert und nun ist es doch Realität: Das Vereinigte Königreich und die Europäische Union konnten sich auf ein Handelsabkommen einigen und damit die jahrelangen Verhandlungen…

End of content

End of content