| | |

Jetzt eine „Doppelspitze“ bei JCL Logistics

JCL Logistics hat Axel Hinz, bislang CEO Air & Ocean, zum Group CEO berufen. Christof Marx, der zuvor als CEO Road & Rail tĂ€tig war, ist jetzt Group COO. Beide Positionen sind neu in der Unternehmensorganisation von JCL Logistics. Als Group CEO wird Axel Hinz die ganzheitliche, langfristige Strategie von JCL Logistics weiter vorantreiben und…

| |

JCL Gruppe bekommt eine „Best Practice“ Struktur

Um sich in Zukunft schnell und flexibel an neue Rahmenbedingungen anpassen zu können, hat die JCL Gruppe hat ihre Organisationsstruktur verĂ€ndert. An die Stelle der ehemaligen Matrix-Struktur ist eine produktbezogene Organisation getreten. Ein neues FĂŒhrungs-Quartett soll den mittelstĂ€ndischen Logistikdienstleister weiter in der Erfolgsspur halten. Unter enger Einbindung des VerwaltungsratsprĂ€sidenten ist Svend Hartog fĂŒr das B2C-GeschĂ€ft…

| |

Thomas Ziegler ist neuer Country CEO der JCL Logistics Austria

„Ab 1. Februar ĂŒbernehme ich die Verantwortung als Country CEO der JCL Logistik Austria GmbH.  FĂŒr mich ist diese Aufgabe eine tolle Herausforderung, um nach vielen Jahren in Großkonzernen, die AgilitĂ€t, Schnelligkeit, Entscheidungsfreude und KundenindividualitĂ€t in einem eigentĂŒmergefĂŒhrten  Unternehmen mitzugestalten“, schreibt Thomas Ziegler in einer Nachricht an seine GeschĂ€ftspartner und Branchenkollegen. Der ehemalige DB Schenker-Mann…

| |

JCL AG verlegt Firmensitz von Zug nach Baar

Die JCL AG verlegt den Sitz der Unternehmensgruppe vom Standort Zug per 1. Februar 2020 in das neue Headquarters in der Zugerstrasse 77 in 6340 Baar (Schweiz). Gleichzeitig Ă€ndert sich auch der Sitz der JCL Logistics Switzerland AG auf die neue Adresse. Alle Rufnummern und Durchwahlen bleiben unverĂ€ndert. „Der Umzug in die neuen BĂŒrorĂ€umlichkeiten findet…

| |

JCL Logistics ĂŒbernimmt den Möbelspezialisten Spedition Resch GmbH

EigentĂŒmerwechsel bei der Spedition Resch GmbH mit Sitz in Oberwang im Bezirk Vöcklabruck in Oberösterreich: Der Logistikkonzern JCL Logistics hat das Unternehmen zum 1. JĂ€nner 2020 ĂŒbernommen. Er verstĂ€rkt damit das bestehende Verteilnetz in Österreich. Man werde die Spedition Resch mit dem gesamten Fuhrpark und allen Mitarbeitenden am Standort integrieren und als Filiale weiterfĂŒhren, schreibt…

| |

JubilĂ€um 20 Jahre steirische IT-Kompetenz fĂŒr die Logistikbranche

Im Beisein von mehr als 100 GĂ€sten feierte die Comtrix GmbH am 4. Oktober beim Hasenwirt am Seggauberg bei Leibnitz in der SĂŒdsteiermark ihr 20jĂ€hriges Bestehen. Das Unternehmen war ursprĂŒnglich auf den Zusammenbau von Hardware-Komponenten spezialisiert und tritt seit 2007 ausschließlich als Spezialist im Bereich der Softwarelösungen fĂŒr die Logistikbranche auf. Comtrix ist einer der…

| | |

Neues Ikea Logistikzentrum in Wien Strebersdorf ist startklar

Ein Jahr nach Beginn der Bauarbeiten ist das Logistikzentrum von Ikea Österreich in Wien Strebersdorf nun fertig. Am 23. August erfolgt die Übergabe der Anlage mit zwei mal 25.000 mÂČ an das Logistikteam. Dieses arbeitet in den nĂ€chsten Monaten mit Hochdruck daran, dass zur Eröffnung am 8. Oktober alles bereit ist. Parallel dazu starten die…

JCL Logistics transports Doppelmayr cablecars

With the participation of JCL Logistics additional infrastructure will be created at the venues for the Olympic Winter Games 2022 in Beijing. By fall 2019, the Vorarlberg-based manufacturer of cable cars is to build nine ropeways at the Yanqing National Alpine Ski Center, where the alpine skiing events are to take place: five detachable 8-passenger gondola lifts, two detachable 6-seater chairlifts…

| |

JCL Logistics transportiert Doppelmayr-Seilbahnen

Unter Beteiligung von JCL Logistics wird fĂŒr die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking an den SpielstĂ€tten zusĂ€tzliche Infrastruktur geschaffen. Der Vorarlberger Seilbahnhersteller Doppelmayr errichtet bis Herbst 2019 im Yanqing National Alpine Ski Center, wo die alpinen Ski-Bewerbe stattfinden werden, neun neue Seilbahnanlagen. Darunter fĂŒnf kuppelbare 8er-Gondelbahnen, zwei kuppelbare 6er-Sesselbahnen mit Bubble und zwei fixe 4er-Sessellifte….

| |

Ontime Logistics: Neuer Manager in der Niederlassung Innsbruck

Peter Horak ĂŒbernimmt ab sofort den Road-Bereich in der Innsbrucker Niederlassung des Salzburger Express-, Luft- und Seefracht-Spezialisten Ontime Logistics. Der gebĂŒrtige Steirer ist den Großteil seines Berufslebens im Transport- und Logistik-Bereich tĂ€tig und war unter anderem Niederlassungsleiter bei GebrĂŒder Weiss und JCL Logistics. „Wir freuen uns außerordentlich, Peter Horak als Leiter fĂŒr ‚Innsbruck Road‘ willkommen…

Ontime Logistics: New manager of the Innsbruck branch

Peter Horak  will take over the road section at the Innsbruck branch of Ontime Logistics, a Salzburg-based specialist for express, air and sea freight. A native of Styria, he workedfor most of his professional life in the transport and logistics sector, including as branch manager at GebrĂŒder Weiss and JCL Logistics. “We are delighted to welcome Peter Horak as Head…

| | |

JCL Logistic ist Top-Arbeitgeber in Österreich

Nach Auswertung von ĂŒber 200.000 Beurteilungen kĂŒrten das Wirtschaftsmagazin Trend, das Marktforschungsinstitut Statista und die Bewertungsplattform Kununu JCL Logistics am 12. April zum TOP Arbeitgeber Österreichs 2019. Innerhalb der Branche „Verkehr und Logistik” eroberte JCL Logistics den dritten Platz. Insgesamt werden 300 Unternehmen in der Liste der Top Arbeitgeber 2019 gefĂŒhrt. FĂŒr die Befragung wurden ĂŒber 1.000 Arbeitgeber ab 200 Mitarbeitern…

Rotterdam has its own port representative in Hamburg

The Port of Rotterdam Authority has appointed Mr Michiel Messchaert (64) as representative of the Port of Rotterdam Authority in Hamburg. Messchaert, a Dutchman, who has been living and working in northern Germany for twenty years, will be the personal contact for shipping offices, shippers, forwarders, operators, carriers, industry, authorities and organisations in the Hamburg…

| |

Rotterdam platziert eigenen Hafenvertreter in Hamburg

Michiel Messchaert (64) wurde zum Vertreter des Hafenbetriebs Rotterdam in Hamburg ernannt. Der gebĂŒrtige NiederlĂ€nder lebt und arbeitet seit 20 Jahren in Norddeutschland. Er ist ab sofort der persönliche Ansprechpartner fĂŒr Reedereien, Verladeunternehmen, Speditionen, Betreiber, Transportunternehmen, die Industrie, Behörden und Organisationen in der Region Hamburg. Als Rotterdam Representative wird sich Michiel Messchaert auf den weiteren…

JCL Logistics: “You’re better off with environmental protection”

JCL Logistics expands and modernises its vehicle fleet at its locations in Europe. in 2018 and 2019, the logistics company will invest into a total of 109 DAF trucks of the latest Euro 6 class. JCL Logistics will take over 68 new DAF trucks in 2018 and another 41 vehicles in the coming year. The expansion of…

| | |

JCL Logistics: „Mit Umweltschutz fĂ€hrt man besser!“

JCL Logistics erweitert und modernisiert seine Fahrzeugflotte an Standorten in Europa. Das Logistikunternehmen investiert 2018 und 2019 in insgesamt 109 DAF-Lkw der modernsten Euro 6-Klasse. JCL Logistics ĂŒbernimmt 68 neue DAF-Lkw in 2018  und weitere 41 Fahrzeuge im kommenden Jahr. Die Erweiterung des Fuhrparks erfolgt nicht nur quantitativ. Auch qualitativ setzt  das Unternehmen mit den…

JCL Logistics carries 7,200 tonnes for a wind power plant

For the construction of a wind farm, JCL Logistics transports components with unit weights of up to 62 tonnes and a total weight of 7,200 tonnes to Kreuzstetten, Lower Austria. Max Bögl Wind AG is building seven wind towers with their hubs as high as 123 and 143 meters, respectively. The approximately 500-kilometer journey uses land…

|

JCL Logistics befördert 7.200 Tonnen fĂŒr Windkraftwerk

FĂŒr die Errichtung eines Windparks transportiert JCL Logistics Bauelemente mit StĂŒckgewichten bis zu 62 Tonnen und einem Gesamtgewicht von 7.200 Tonnen nach Kreuzstetten in Niederösterreich. Hier werden von der Max Bögl Wind AG sieben WindtĂŒrme mit Nabenhöhen von 123 sowie 143 Metern errichtet.   Die rund 500 Kilometer lange Reise fĂŒhrt auf Land- und Wasserwegen…

JCL Logistics: added value in transport for their top customer Alpla

JCL Logistics and Alpla, an international packaging company, have been working together for around 20 years. Since the beginning of 2018, several JCL trucks have been presenting the new Alpla design. The state-of-the-art vehicles transport goods directly to the factories of Alpla customers every day, wrapped in strikingly modern bottle designs. “With JCL Logistics, we…

| |

JCL Logistics: Mehrwert im Transport fĂŒr den Top-Kunden Alpla

JCL Logistics und das internationale Verpackungsunternehmen Alpla verbindet seit rund 20 Jahren eine Zusammenarbeit. Seit Anfang 2018 prĂ€sentieren mehrere JCL-Lkw das neue Design der Firma Alpla. Die hochmodernen Fahrzeuge transportieren tĂ€glich Waren direkt in die Werke der Alpla-Kunden, eingehĂŒllt in auffallend modernes Flaschendesign.   „Mit JCL Logistics haben wir seit vielen Jahren einen Logistikpartner, der…

Ikea extends its cooperation with JCL Logistics

The logistics service provider JCL Logistics strengthens its competence in the segment of end customer deliveries and expands its nationwide network in Germany, Austria, Switzerland and in the BeNeLux countries. In 2018, eight new bases are planned to be opened – including Hamburg, Cologne and Linz. This is the company’s respond to the requirements of…

|

Ikea erweitert Zusammenarbeit mit JCL Logistics

Der Logistikdienstleister JCL Logistics stĂ€rkt seine Kompetenz im Bereich der Endkundenbelieferungen und baut sein flĂ€chendeckendes Netz in Deutschland, Österreich, Schweiz und in den BeNeLux-LĂ€nder aus. 2018 stehen Eröffnungen von acht neuen StĂŒtzpunkten – darunter Hamburg, Köln und Linz – auf dem Programm. Damit reagiert das Unternehmen auf die Anforderungen am B2C-Markt, wo Geschwindigkeit und Service…

JCL Logistics and G. Englmayer: Groupage alliance in Austria

With effect from March 1, 2017, JCL Logistics Austria GmbH will operate its general cargo transports in Austria together with G. Englmayer Spedition GmbH. This way the two companies aim to strengthen their cooperation. “The cooperation will enable us to respond even more flexibly to customer requirements,” says Gerhard Gau, Road Manager Austria, JCL Logistics….

|

JCL Logistics und G. Englmayer: StĂŒckgut-Allianz in Österreich

Mit Wirkung ab 1. MĂ€rz 2017 fĂŒhrt die JCL Logistics Austria GmbH ihre AktivitĂ€ten im Bereich StĂŒckgut-Transporte in Österreich gemeinsam mit der G. Englmayer Spedition GmbH durch. Damit festigen die beiden Unternehmen ihre Kooperation. JCL Logistics ĂŒbernimmt die Bedienung von Westösterreich, G. Englmayer deckt das Netzwerk in Ostösterreich ab. Die Kooperation bietet neben 10 Verteilerdepots…

Traditionsreiche Logistikunternehmen festigen Kooperation in Österreich

Ab Mittwoch, dem 1. MĂ€rz 2017 fĂŒhrt die JCL Logistics Austria GmbH ihre AktivitĂ€ten im Bereich StĂŒckgut-Transporte in Österreich gemeinsam mit G. Englmayer Spedition GmbH durch. Die Unternehmen JCL Logistics und G. Englmayer festigen ihre Kooperation. Zum 01.03.2017 verknĂŒpfen sie ihre Transportnetzwerke und wickeln StĂŒckgut-Transporte innerhalb Österreichs zukĂŒnftig gemeinsam im Systemverkehr ab. „Die Zusammenarbeit erlaubt…

JCL AG wins Marin Bikes as logistics customer

Marin Bikes, the Californian manufacturer of the cult mountain bikes, entered the year with two major innovations. First, the headquarters was moved to the foothills of the Bavarian Alps – to Geretsried in the south of Munich. Second, they will rely on a new logistics center in Heerenberg in the Netherlands, to give sales operations…

| |

JCL AG gewinnt Marin Bikes als Logistikkunden

Beim kalifornischen Kult-Mountainbike-Hersteller Marin Bikes gab es zum Jahreswechsel zwei wichtige Neuerungen. Zum einen wurde der Hauptsitz ins bayerische Voralpenland nach Geretsried im SĂŒden von MĂŒnchen verlegt. Zum anderen wird jetzt auf ein neues Logistikzentrum in Heerenberg in den Niederlanden zurĂŒckgegriffen, das dem Vertrieb in der D-A-CH-Region mehr FlexibilitĂ€t verleiht und kĂŒrzere Lieferzeiten ermöglicht, wie…

|

Realogis berÀt Aurelis bei Vermietung einer Logistikanlage

Realogis hat die Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG bei der Vermietung eines Umschlagsterminals mit Gleisanbindung an der deutsch-französischen Grenze im Lead-Mandat beraten. Neuer Nutzer der Logistikanlage im Kehler Hafengebiet ist die JCL Logistics Germany GmbH. Die Immobilie bietet dem Unternehmen nahezu 20.000 mÂČ Hallen- sowie ca. 3.800 mÂČ BĂŒroflĂ€che. Es handelt sich um…

JCL Logistics Switzerland AG is moving to Reinach

On September 1, 2016 JCL Logistics Switzerland AG is moving from the previous office in Muttenz, Hofackerstrasse 77, to Reinach, Duggingerstrasse 23. Moving to a modern and optimally designed office enables the company to offer an even more efficient service in the future, tailored to the needs and requirements of the customers Contact person, phone…

| |

JCL Logistics Switzerland AG verlegt Standort nach Reinach

Die JCL Logistics Switzerland AG verlegt die bisherigen BĂŒrorĂ€umlichkeiten am Standort Muttenz, Hofackerstraße 77, per 1. September 2016 nach Reinach, Duggingerstraße 23. Durch den Umzug in moderne und optimal konzipierte BĂŒrorĂ€umlichkeiten bietet das Unternehmen kĂŒnftig einen noch effizienteren Service, der auf die BedĂŒrfnisse und Anforderungen der Kunden zugeschnitten ist. Ansprechpartner, Telefonnummern und E-Mail-Adressen in 4153…