Harald Bollmann is the new President of ZV

 Zentralverband Spedition & Logistik sets the personnel course for the future On the occasion of the general assembly of the Zentralverbandes Spedition & Logistik in Austria (association for forwarding and logistics) on November 28, Kommerzialrat Dkfm. Harald Bollmann (66) was elected president for the period 2008 – 2010. Mr. Bollmann has been a member of…

|

Harald Bollmann ist neuer ZV-Präsident

 Personelle Weichenstellungen im Zentralverband Spedition & Logistik Bei der Generalversammlung des Zentralverbandes Spedition & Logistik wurde Kommerzialrat Dkfm. Harald Bollmann (66) am 28. November  für die Periode 2008 bis 2010 zum neuen Präsidenten gewählt. Bollmann ist seit 1975 Mitglied des ZV-Vorstands in Wien und seit 1981 Vize-Präsident. In seinem Brotberuf bekleidet Bollmann seit 1970 die…

GO! Austria lädt zum Sommerfest im neuen HUB Eugendorf

Nach umfangreichen Umbauarbeiten eröffnet der Kurier-und Expressdienst-leister GO! Austria das vergrößerte Logistikzentrum im HUB Eugendorf. GO!-Geschäftsführer Paul Brandstätter lädt Kunden, Nachbarn und Mitarbeiter zu einem launigen Sommerfest. Größere Kapazitäten – Reservezeit für PünktlichkeitDurch die Vergrößerung des HUB Eugendorf können mehr Sendungen in noch kürzerer Zeit umgeschlagen werden. Die zusätzlich entstandenen Kapazitäten sind Basis für weiteres…

Neue Chancen für Österreich als Logistikstandort im erweiterten Europa

Logistik-Branche und Industrie fordern gemeinsam geeignete Rahmenbedingungen für den Aufbau von „regionalen Distributionszentren“  Der Logistik-Trend in Europa geht weg von Zentrallägern, hin zu Regionallägern. Die Bundesvereinigung Logistik (BVL), der Verein Netzwerk Logistik OÖ und der Zentralverband Spedition & Logistik haben daher gemeinsam ein Positionspapier erstellt, das im Rahmen einer Logistikenquete mit Staatssekretär Kukacka in den…

Neue Chancen für Logistikstandort Österreich

In Europa gibt es einen neuen Logistik-TrendWeg von Zentrallägern hin zu regionalen Distributionszentren. Für Österreich  bietet dies die einzigartige Chance, sich als  Standort für  „Regional Distribution Centers“ für Zentral- und Südost-europa zu  profilieren.  Österreichs Logistikwirtschaft hat diese Chancen genützt und in den letzten Jahren zusätzliche Terminals und zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen. Um diese Chancen  auch in…

End of content

End of content