Gruber Logistics: Partnerschaft mit Scania und Electrolux Italia

Gruber Logistics setzt im Bereich Schwertransport künftig auf Biodiesel und Elektrofahrzeuge und hat 350 Lkw gekauft. Die Fahrzeuge werden in den kommenden Monaten in Betrieb genommen und kommen für internationale Transporte zum Einsatz. Sie ermöglichen eine 10-prozentige Senkung des Kraftstoffverbrauchs und können mit jeder Art von Biodiesel betrieben werden. 

Mit diesem Schritt forciert das Unternehmen die Elektrifizierung der Flotte. Die Partnerschaft zwischen Scania, Electrolux Italia und Gruber Logistics ermöglicht den Einsatz der Elektro-Lkw für die Weißwarenindustrie. Das erste Elektrofahrzeug von Gruber Logistics wird für Electrolux Italien auf Strecken zwischen der Emilia-Romagna und der Lombardei eingesetzt.

„Für Electrolux ist der Einsatz des Scania-Elektrofahrzeugs ein wichtiger Beitrag zu unserem Ziel, die transportbedingten Emissionen bis 2025 um 50 Prozent zu reduzieren und bis 2030 kohlenstoffneutral zu werden“, erklärt Marcelo Marcal, Director of Purchasing Logistics bei Electrolux.  Die Zusammenarbeit zwischen Scania und Gruber Logistics besteht seit vielen Jahren und der europaweit tätige Fuhrpark des Südtiroler Unternehmens besteht zum Großteil aus Scania-Fahrzeugen.

„Das Interesse an neuen Fahrzeugen ist nicht nur auf Umweltaspekte zurückzuführen, sondern auch auf die Verbesserung des Arbeitslebens unserer Fahrer. Die Fahrzeuge von Scania werden am meisten geschätzt, und die Umstellung auf Elektromobilität wird ihre Arbeit weiter erleichtern, da es sich um Fahrzeuge handelt, die keinen Lärm und keine Vibrationen verursachen“, betont Martin Gruber, CEO der gleichnamigen Gruppe. Im Bereich der Forschung besteht zudem eine Zusammenarbeit, um neue Langstreckenfahrzeuge sowohl mit Elektro- als auch mit Wasserstoffantrieb zu entwickeln.

Gruber Logistics wurde 1936 gegründet und wird aktuell in dritter Generation von der Familie Gruber geleitet. Mit einer Vielzahl von Niederlassungen in Europa und Asien kann sie ihren Kunden Dienstleistungen in den Bereichen Komplettladungen, Teilladungen, Sondertransporte, Luft- und Seetransporte, Logistik sowie Industrieverlagerungen bieten. Die internationale Gruppe bedient zahlreiche Sektoren von der Stahlindustrie bis zur Automobilindustrie, sowie von der Chemieindustrie bis hin zur Lebensmittel- und Papierindustrie.

www.gruber-logistics.com

Quelle: {{feed_name}

Translate »
error: