📣

LOGISTIK express® Presseservice

Reichen Sie für unsere Leserschaft Ihre Pressemitteilung ein

LOGISTIK express® 3. eCommerce Logistik-Day in Wien

News, Bilder, Videos rund um den Event beziehen Sie übers B2B Network Branchenportal

Neu: Ihre Unternehmens-Präsentation im B2B Network

Inklusive Video und Bilder-Einbindung

Neu: Stellenangebote im LOGISTIK express® Jobportal

Ihre Stellenangebote werden von Ihrer Firmenwebseite eingebunden

LOGISTIK express® ePaper Kiosk

Lesen Sie unsere ePaper Ausgaben von 2008 bis 2018 kostenlos

LOGISTIK express® Fachzeitschrift Print on Demand

Bestellen Sie unsere Fachzeitschrift druckfrisch als persönliches Nachschlagewerk

LOGISTIK express® Newsarchiv

Durchstöbern Sie unser umfangreiches Newsportal mit 60.000 Pressemeldungen

Darauf können Sie vertrauen!

AUSTRIAN GÜTEZEICHEN KATALOG Sommer Ausgabe 2018

Starkes Geschäftsjahr 2017 für DAF weltweit

8. Februar 2018 09:23

Beitrag bequem vorlesen lassen:

DAF Trucks

DAF Trucks blickt weltweit auf ein starkes Geschäftsjahr 2017 zurück. Der Marktanteil von DAF lag in Europa im Segment für schwere Nutzfahrzeuge bei 15,3 Prozent und stieg im Segment für leichte Nutzfahrzeuge auf 10,5 Prozent. Darüber hinaus wurde eine Rekordzahl von über 9.000 DAF-Lkw außerhalb Europas angemeldet.

„Der europäischen Wirtschaft geht es weiterhin gut, was wiederum zu einer starken Transportaktivität und einer starken Nachfrage an Lkw führt“, so Preston Feight, Präsident von DAF Trucks. „DAF Lkw bieten unseren Kunden Premiumqualität, niedrige Betriebskosten und ausgezeichneten Fahrerkomfort.“ Die europäische Lkw-Branche hat im Jahr 2017 im Segment über 16 Tonnen 306.000 Lkw abgesetzt. Schätzungen zufolge wird 2018 mit 290.000 bis 320.000 verkauften Lkw ein exzellentes Jahr für das Lkw-Segment über 16 Tonnen in Europa werden.

Der Marktanteil von DAF lag 2017 im Schwerlastsegment bei 15,3 Prozent (2016: 15,5 Prozent), wobei die Marktführerschaft in den Niederlanden (30,3 Prozent), dem Vereinigten Königreich (28,2 Prozent), Polen (19,8 Prozent) und Ungarn (24,5 Prozent) jeweils gefestigt werden konnte.

In den Niederlanden, Polen, Ungarn, Belgien und der Tschechischen Republik ist DAF zudem die Nummer 1 bei Sattelzugmaschinen. In Deutschland konnte DAF seine Position als stärkste Importmarke sichern.

Steigerung des Marktanteils im Segment von 6-16 Tonnen
Der gesamte EU-Markt für leichte Nutzfahrzeuge (6-16 Tonnen) schrumpfte leicht von fast 52.900 Lkw im Jahr 2016 auf 52.500 Lkw im letzten Jahr. Der Marktanteil von DAF in dieser Klasse stieg, unter anderem dank des Wachstums in Frankreich, den Niederlanden, dem Vereinigten Königreich, Italien und der Tschechischen Republik, von 10,1 auf 10,5 Prozent. Im Segment der leichten Nutzfahrzeuge ist DAF im Vereinigten Königreich und in den Niederlanden Marktführer.

Weiteres Wachstum außerhalb der Europäischen Union
DAF hat seine Marktposition außerhalb der Europäischen Union gefestigt, wo eine Rekordzahl von über 9.000 Lkw abgesetzt werden konnte (2016: 5.171 Lkw). Die Marktführerschaft in Taiwan (nicht-asiatische Marken) konnte verteidigt werden und DAF steigerte seinen Marktanteil in Russland, Australien, Weißrussland, Israel und in der Türkei. DAF verkaufte rekordverdächtige 4.500 PACCAR-Motoren an führende Hersteller von Bussen und Reisebussen auf der ganzen Welt.

„DAF weiter auf Wachstumskurs“
„Aufgrund der branchenweit führenden Qualität und Effizienz unserer gesamten Produktpalette, die zudem durch erstklassigen Händlerservices abgesichert wird, kann DAF seine Marktpräsenz dieses Jahr in Europa und darüber hinaus ausweiten“, so Richard Zink, Vorstandsmitglied und verantwortlich für Marketing & Sales.

Quelle + Bildquelle: DAF Trucks

Quelle: mylogistics.net

Bestellen Sie jetzt Ihr persönliches Nachschlagewerk

LOGISTIK express® Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und keine Neuigkeiten mehr verpassen.







Filtere nach Monat

Newsarchiv

Geben Sie hier Suchbegriffe ein z.B. Paketshop Wien …




eComLog18