| |

China-Europa: Neuer Gefahrgut-Transportservice

Mit einem neuen Seefracht-Konsolidierungsservice fĂĽr GefahrgĂĽter von China nach Europa baut der internationale Transport- und Logistikdienstleister cargo-partner sein Angebot an LCL-Lösungen weiter aus. Das Unternehmen hat einen wöchentlichen Konsolidierungsservice fĂĽr Waren gestartet, die von der Internationalen Seeschifffahrtsorganisation (IMO) als Gefahrgut der Klassen 8 und 9 eingestuft werden. Diese Klassifizierung umfasst beispielsweise verschiedene Arten von Batterien,…

Hochkarätiger Eröffnungsabend der Wiener Elektro Tage 2023
| | |

Hochkarätiger Eröffnungsabend der Wiener Elektro Tage 2023

Keynotes von Zukunftsforscher Mathias Horx sowie Oliver Blume, Vorstandsvorsitzender der VW AG und Porsche AG Im Rahmen der Wiener Elektro Tage gaben gestern hochkarätige Wirtschaftsgrößen bei einer Podiumsdiskussion im Arkadenhof des Wiener Rathauses Einblick in eine nachhaltige Mobilität der Zukunft. Die Einhaltung der Klimaziele, die Rolle der E-Mobilität sowie der Stellenwert von Innovation und Digitalisierung…

| |

Zoll fischt am Hafen Wien 1 Million Produkte aus dem Verkehr

Das Zollamt Ă–sterreich (ZAĂ–) hat vergangenes Jahr 9.000 Kontrollen im Wiener Hafen durchgefĂĽhrt. Die Ausbeute ist beachtlich: Eine Million Produkte wurden wegen schwerer Mängel aus dem Verkehr gezogen, darunter 874.000 FFP 2-Masken und 852 E-Scooter, die fĂĽr den europäischen Markt bestimmt waren. Vor Ort besteht die Aufgabe des ZAĂ– darin, die im grenzĂĽberschreitenden Handel tätigen…

| |

Ausgezeichnetes Industriedesign von Yadea durch IDEA gewĂĽrdigt

Die Yadea Gruppe, ein fĂĽhrendes Unternehmen in der Elektroroller-Branche, hat drei International Design Excellence Awards (IDEA) gewonnen und damit die Stärken des Unternehmens im Bereich Industriedesign unter Beweis gestellt. Yadea erhält zunehmend Anerkennung und Bestätigung fĂĽr seine innovativen elektrischen Zweiräder. Dieses Mal erhielt das Unternehmen drei Nominierungen fĂĽr seine Produkte. Der E-Scooter DV6 und das…

| | | | |

Nachhaltig geliefert: vom Logistikzentrum bis zur HaustĂĽr

40 Millionen Pakete haben wir allein 2021 in Deutschland emissionsfrei zugestellt. Diese Logistik-Innovationen sind Teil von Amazons groĂźer Vision: Bis 2040 wollen wir CO2-neutral (net-zero carbon) sein. Der gesamte Zustellprozess der bestellten Produkte ist dabei natĂĽrlich ein zentraler Baustein, um dieses Ziel zu erreichen.  Stell Dir vor, Du bestellst Socken bei Amazon. Sehen wir uns die…

| | |

AIT Mobility Observation Box gewinnt DEKRA Award 2021

Verkehrssicherheit objektiv erfassen und verbessern: Das am Center for Low-Emission Transport entwickelte Tool ĂĽberzeugte in der Kategorie „Sicherheit im Verkehr“. GroĂźer Erfolg fĂĽr das AIT-Verkehrssicherheitsteam um Peter Saleh und Klemens Schwieger: Die Mobility Observation Box, eine KI-basiertes Instrumentarium zur Erfassung und objektiven Bewertung von Verkehrsinfrastruktur und Konfliktsituationen, gewinnt den DEKRA Award 2021 in der Kategorie…

|

Spin adds e-cargo bikes to its logistics fleet in the UK

Spin, the micromobility unit of Ford Motor Company has invested in two new e-cargo bike trials in the UK. Working with a new local community-based initiative – the Colchester E-Cargo Bike Delivery Project, Spin is trialling an e-cargo bike delivery service to replace and recharge drained e-scooter batteries. Spin is beginning a trial of the…

|

Ford-owned Spin adds e-cargo bikes to its logistics fleet

Spin, the micromobility unit of Ford Motor Company, is conducting two new e-cargo bike trials in Essex. In Colchester, working with a new local community-based initiative – the Colchester E-Cargo Bike Delivery Project – Spin is trialling an e-cargo bike delivery service to replace and recharge drained e-scooter batteries. In Chelmsford, meanwhile, it is kicking…

|

AK: Chance fĂĽr faire Arbeitsbedingungen bei Plattform-Verkehrsangeboten nutzen

„Höchste Zeit fĂĽr klare Regeln bei Online-Plattformunternehmen von Verkehrsdienstleistungen“, sagt die Leiterin der AK Abteilung Umwelt und Verkehr, Sylvia Leodolter anlässlich der Veranstaltung „Chancen der Digitalisierung fĂĽr eine nachhaltige Mobilitätswende“ von Arbeiterkammer und Ă–KOBĂśRO. „Die EU-Kommission kann in den nächsten Wochen mit neuen Rechtsbestimmungen fĂĽr digitale Dienstleistungen dem Wildwuchs von immer härteren Arbeitsbedingungen Grenzen setzen“,…

|

Figl & Hebein: SchwarzgrĂĽner Startschuss fĂĽr Klamauk-Zentrale Innere Stadt

Willkommen zur Selbstabschaffung des Ersten als Wohnbezirk! Es ist so weit: Als Morgengabe fĂĽr eine mögliche schwarzgrĂĽne Koalition nicht nur im Bund, sondern auch auf Wienebene haben Figl und Hebein heute den Startschuss fĂĽr die Eröffnung der Klamauk Zentrale 1010 Wien gegeben. Die ehemalige Weltstadt schottet ihr Zentrum, ganz dem Zeitgeist verpflichtet, fĂĽr Besucher von…

| |

Coronavirus: ÖAMTC antwortet auf drängende Fragen rund um die Mobilität

Die österreichische Bundesregierung hat zur Eindämmung der steigenden COVID-19-Infektionszahlen eine Reihe von MaĂźnahmen erlassen, die das soziale Zusammenleben, aber auch die Mobilität der Menschen in Ă–sterreich betreffen. Ă–AMTC-Jurist Nikolaus Authried fasst zusammen: „Derzeit ist der Aufenthalt an öffentlichen Orten verboten, es sei denn, er dient dazu, eine Gefahr fĂĽr sich oder andere abzuwenden, Hilfe zu…

|

Logistics Manager Analysis: Safety first… the future of commercial vehicles

Commercial vehicles operators  and manufacturers both in and outside of the UK are preparing for one of the biggest shake-ups to the industry in the form of the the Direct Vision Standard (DVS). John Thornton investigates… Created by Transport for London (TfL), and part of Mayor of London’s Vision Zero plan to eliminate all deaths…

|

12 Millionen Euro Investment für europäische Mobile-Payment-Lösung Bluecode

Private Risikokapitalgeber aus Europa investieren neuerlich in der aktuellen Finanzierungsrunde, die zu den höchsten heimischen Fintech-Investments des Jahres 2019 gehört. Mit dem Wachstumskapital treibt Bluecode den nationalen und internationalen Ausbau der in Ă–sterreich entwickelten, europäischen Zahlungslösung fĂĽr iPhones und Android-Smartphones voran. Nach der Wachstumsfinanzierung in Höhe von 11,2 Millionen Euro im Herbst 2018 und der…

| |

OTTO vermietet Technik: Hunderttausend-Umsatz-Marke ĂĽbersprungen

Gemeinsam mit Grover, einem der europäischen MarktfĂĽhrer im Miet-Commerce, legt OTTO Ă–sterreich den Fokus auf hochpreisige Consumer-Tech-Produkte, die seit Ende März zu mieten sind Im ersten Halbjahr ĂĽberspringt der Online Player mit dem Mietkonzept die Hunderttausend-Umsatz-Marke: Das Angebot reicht von Smartphones und Laptops bis hin zu Kameras und Drohnen Elektromobilität im urbanen Raum immer beliebter:…

| |

GLS Germany wechselt auf klimaneutralen Versand

Ab dem 1. Oktober versendet GLS Germany alle Pakete klimaneutral. Emissionen des Pakettransports werden komplett kompensiert. Gleichzeitig investiert das Unternehmen in MaĂźnahmen, um Emissionen zu reduzieren und zu vermeiden. „Unsere Kunden fordern eine nachhaltige Paketlogistik und sind gleichzeitig bereit, Verantwortung fĂĽr den Klimaschutz mit zu ĂĽbernehmen“, erklärt Martin Seidenberg, Vorsitzender der GeschäftsfĂĽhrung der GLS Germany….

|

City-Logistik: DPD setzt in Konstanz WechselbrĂĽcke als Mikrodepot ein

DPD setzt in Konstanz am Bodensee auf eine neue Form der City-Logistik. In enger Abstimmung mit der Stadtverwaltung hat der internationale Paket- und Expressdienstleister am zentral gelegenen Döbele eine öffentliche Stellfläche angemietet. Bereits seit April erfolgt von dort aus eine Zustellung in der Konstanzer Innenstadt per Lastenrad. Nun gibt es eine entscheidende Neuerung: Ein Container…

| |

Mein Lagerraum³ präsentiert erstmals eMobility-Container

Hockenheim / Dresden, 18. Juni 2019 – Gerade in Ballungsgebieten oder touristischen Zentren bieten Fahrräder eine umweltfreundliche und flexible Alternative zum Auto. Um den immer beliebteren E-Bikes und E-Rollern einen sicheren Stellplatz und zugleich eine Lademöglichkeit zu bieten, hat das sächsische Start-up Mein Lagerraum³ einen speziellen Container entwickelt. Hierfür werden ausgediente Seefrachtcontainer aufwendig umgebaut und mit einer Photovoltaikanlage ausgerüstet. Die innovative Idee w

| |

Neun VW e-Crafter fĂĽr DPD

Der internationale Paket- und Expressdienstleister DPD hat in Hamburg neun VW e-Crafter in Empfang genommen. Die vollständig elektrischen Transporter werden in KĂĽrze auf Zustelltouren in der Hamburger Innenstadt eingesetzt. Bereits seit Anfang 2018 hat DPD in Hamburg zwei Vorserienmodelle des e-Crafters im täglichen Praxisbetrieb getestet. Die neun neuen Fahrzeuge bilden das RĂĽckgrat einer komplett elektromobilen…

| |

Networking-Event Hypermotion zeigt Konzepte für die Mobilitätswende

Im autonom gesteuerten Auto ins BĂĽro, per Flugtaxi zum nächsten Airport und das bestellte Paket liefert eine Drohne? Welche zukunftsweisenden und vor allem branchenĂĽbergreifenden Ideen und smarten Lösungen es schon heute fĂĽr die Mobilität und Logistik von morgen gibt, zeigt die dritte Hypermotion vom 26. bis 28. November 2019 in Frankfurt am Main. Zum ersten…

| | |

DPD setzt in der gesamten Hamburger City auf E-Mobilität

Der internationale Paket- und Expressdienstleister DPD wird bis spätestens Sommer 2019 die gesamte Paketzustellung in der Hamburger Innenstadt auf Elektromobilität umstellen. In Altstadt, Neustadt, Hafencity, St. Georg und Hammerbrook sowie in den Stadtteilen Steinwerder und Kleiner Grasbrook wird DPD somit bald sämtliche Pakete lokal emissionsfrei zustellen. DPD setzt dabei auf einen Mix aus Kleinfahrzeugen wie…

|

DPD erprobt in Stuttgart elektrische Alternativen bei der Paketzustellung

Der internationale Paket- und Expressdienstleister DPD verstärkt den Einsatz elektronisch betriebener Zustellfahrzeuge in der Stuttgarter Innenstadt sowie in Ludwigsburg und Umgebung. Neben zwei Vorserienmodellen des VW e-Crafters, die DPD in Kooperation mit dem Hersteller im Langzeittest erprobt, startet DPD in der Region nun auch die Paketzustellung mit acht Lastenrädern. Die neuen Fahrzeuge ergänzen vorhandene Elektromodelle…

GLS Austria: First e-scooters in Graz, Linz and Salzburg

GLS Austria is the first parcel service provider in Austria to deliver packages with e-scooters. The test phase currently runs in Graz, Linz and Salzburg. If the result is positive, the electric vehicles with a capacity of 750 liters and a range of 100 kilometers will also be used for regular delivery. The e-scooter reaches…

| |

GLS Austria: Erste E-Scooter in Graz, Linz und Salzburg

Als erster Paketdienstleister in Ă–sterreich stellt GLS Austria Pakete mit E-Scootern zu. In Graz, Linz und Salzburg läuft aktuell die Testphase. Bei positivem Verlauf sollen die Elektrofahrzeuge mit 750 Liter Fassungsvermögen und 100 Kilometer Reichweite auch im Regelbetrieb eingesetzt werden. Der E-Scooter erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 45 Kilometer pro Stunde und fährt nahezu geräuschlos. Weiters…

|

Hermes-Gruppe erwirtschaftet Rekordergebnis

Die Hermes-Gruppe ist im Geschäftsjahr 2017 erneut zweistellig gewachsen und konnte vor allem in den wichtigsten europäischen Märkten profitable Zugewinne verzeichnen. So steigerte der in Hamburg ansässige Handels- und Logistikdienstleister seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2017 währungskursbereinigt um mehr als zwölf Prozent auf 3,13 Milliarden Euro. Ausschlaggebend dafĂĽr ist die positive Entwicklung der Hermes Paket- und…

New Mobility Day und ITS: Gute Ideen auf die StraĂźe bringen

Ein klein wenig overdressed fĂĽhlte sich Hamburgs Wirtschaftssenator Frank Horch dann doch in seinem korrekten blauen Anzug mit Krawatte angesichts der lockeren Atmosphäre in den Containern beim Schuppen 29 auf dem MLove Future City Campus in der HafenCity. “Wir kommen aber auch gerade von einer Aufsichtsratssitzung, daher sieht Herr Falk genauso aus”, so Horch gut…

|

LEO Express kooperiert mit CRRC, dem WeltmarktfĂĽhrer fĂĽr Eisenbahntechnologie aus China

Das seit Juli 2016 auch in Ă–sterreich tätige Personentransportunternehmen LEO Express mit Sitz in Prag und der weltweit fĂĽhrende, börsenotierte Hersteller von Eisenbahntechnologie aus China, CRRC bzw. CRRC ZELC, haben einen Vertrag zur Lieferung von drei neuen elektrischen TriebzĂĽgen sowie einen Rahmenvertrag fĂĽr die Beschaffung von weiteren 30 TriebzĂĽgen unterzeichnet. Die neuen Zuggarnituren sollen im…

TNT Post sattelt auf E-Scooter um

Bei TNT Post Regioservice Frankfurt stehen die Zeichen auf grün: Für die Zustellung im Rhein-Main-Gebiet setzt der Briefdienstleister erstmals auf Elektro-Motorroller, kurz E-Scooter. Umweltfreundlich, geräuscharm, einfach in der Wartung und Bedienung sowie kostengünstig im Betrieb, sind sie ein weiterer Schritt auf dem Weg zu mehr Klimaschutz.    Um einen nachhaltigen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten,…

End of content

End of content