Bichler Spedition nutzt den Telematik-Alleskönner CarLo

Integriertes Warehouse und Transportmanagementsystem CarLo von Soloplan bildet bei Bichler Spedition und Logistik das Herz aller Datenströme

Die Einführung des integrierten Warehouse- und Transportmanagementsystems CarLo des Spezialisten für die Entwicklung von Logistiksoftware Soloplan GmbH (Kempten) macht sich für die Bichler Spedition und Logistik GmbH bezahlt. CarLo bildet bei dem niederösterreichischen Unternehmen seit Jänner 2008 das Herz aller Datenströme. „Jeder Auftrag wird von der Einlagerung bis zur Auslieferung und Abrechnung mit nur einem System bearbeitet und gesteuert. Interne Schnittstellen bestehen lediglich zur Buchhaltungs- und Werkstattsoftware“, erklärt Geschäftsführer Manfred Bichler die Vorteile der Applikation. Aufträge werden laut seinen Angaben nicht mehr per Handy, sondern via GPRS-Mobilfunk direkt an den Bordrechner der Fahrzeuge übertragen. Das vermeidet Telefon- und Roamingkosten ebenso wie Übertragungsfehler.

Die Bichler Spedition und Logistik GmbH ist ein Komplettanbieter im Bereich Spedition, Transporte und Logistik. Zudem engagiert sich das Unternehmen als Partner und Komitee-Mitglied für die europaweit operierende Stückgutkooperation ILN. Der Fuhrpark von Bichler umfasst 50 Sattelzugmaschinen und Motorwagen sowie sieben Tank-Züge für den Milchtransport. Zusätzlich finden täglich rund 30 Subunternehmern Beschäftigung. Der im Jahr 1947 gegründete Familienbetrieb wird in dritter Generation vom Inhaber geführt und beschäftigt 105 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Am Firmenstammsitz im niederösterreichischen Rohrbach stehen neben dem Lager mit 5.500 m² gedeckter Fläche eine Werkstatt, Waschanlage und Tankstelle zur Verfügung.

Quelle:Österreichische Verkehrszeitung
Portal: www.logistik-express.com

Translate »