Ontime Logistics spediert weiter auf hohem Niveau

Alles ist möglich! Während große Online-Versandunternehmen derzeit mit massiven Lieferengpässen in Asien kämpfen, garantieren lokale Speziallogistiker weiterhin funktionierende Supply-Chains. Zum Kreis dieser Anbieter zählt die Ontime Logistics Speditions GmbH.

„Unser Leitsatz ‚Wir finden Wege, wenn andere es nicht mehr können‘ ist gerade jetzt aktueller denn je“, erklärt Alexander Piwonka, Mitglied der Geschäftsleitung bei Ontime Logistics. Laut ihm hat ein Profilogistiker dafür zu sorgen, dass Waren aus Asien noch in diesem Jahr in Europa ankommen.

„Genauso wie bei Obst, Gemüse und anderen Lebensmitteln ist es eben auch bei der Suche des Logistikunternehmens vernünftig, einen lokalen Partner zu wählen, das Credo ‚shop local‘ trifft hier genauso zu“, betont Alexander Piwonka. Ontime Logistics sei es während des harten weltweiten Lockdowns im Frühling und trotz diverser Reisebeschränkungen gelungen, die Lieferzeiten einzuhalten. Genauso verhalte es sich jetzt beim Weihnachtsgeschäft.

Aktuell gibt es große Lieferprobleme bei vielen Produktgruppen wie zum Beispiel bei elektronischen Waren, Fahrrädern, Mode, Sportartikeln oder Spielzeug. Grund sind völlig überlastete Transportrouten in Asien. Laut aktueller Capgemini-Studie sind hat die Covid-19-Pandemie die Lieferketten von über 80 Prozent der Unternehmen weltweit negativ beeinflusst, 66 Prozent müssen ihre Lieferkettenstrategie dringend ändern.

Im Jahr 2001 machten es sich die beiden Spediteure Kurt Posch und Roland Schäffner zur Aufgabe, den Begriff „Qualität im Transport- und Logistiksektor“ mit der Gründung der Ontime Logistics Speditions GmbH neu zu definieren. Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen in der Zentrale in Bergheim (Salzburg) sowie an Standorten in Linz, Innsbruck, Wien und Budapest rund 100 Mitarbeitende.

Innerhalb der Geschäftsführung zeichnet Roland Schäffner für Luft- und Seefracht sowie den internationalen Bereich und Übersee verantwortlich, Kurt Posch für Express, Sonderfahrten und den europäischen Bereich. Die Auftraggeber kommen aus den Branchen Automotive, Electronics, Pharmaceuticals, Medizintechnik, Anlagen- und Maschinenbau sowie aus der Film- und Medienbranche, darunter Weltkonzerne wie Sony DADC, Mango, Plasser&Theurer, FACC oder KTM als international agierender Sportmotorradhersteller.

www.ontimelogistics.com

 

Quelle: {{feed_name}

Translate »
error: