|

Hongkong: 75 Jahre Cathay Pacific Airways

Im vergangenen dreiviertel Jahrhundert hat sich Cathay Pacific von einer kleinen regionalen Fluggesellschaft zu einer entwickelt, die von ihrer Heimatstadt Hongkong aus in die ganze Welt vorgedrungen ist. Das Ziel von Cathay Pacific war und ist es, die Kunden mit Menschen, Orten und Erlebnissen zu verbinden. Chief Executive Officer Augustus Tang kommentiert: „Cathay Pacific hat…

|

Ethiopian Airlines setzt einen Cargo-Meilenstein

Die Ethiopian Airlines Group lieferte in den vergangenen Monaten über 50 Millionen Dosen an Covid-19-Impfstoffen in mehr als 28 Länder auf der ganzen Welt. „Ich bin stolz auf unsere großartige humanitäre Leistung und die entschlossenen Bemühungen des Unternehmens, entscheidend zur Rettung von Menschenleben beizutragen“, sagt Tewolde Gebre-Mariam, Group CEO von Ethiopian Airlines. Laut dem World…

Staatssekretär Brunner: DHL Air Austria für den europäischen Markt in Österreich gegründet
| | | |

Staatssekretär Brunner: DHL Air Austria für den europäischen Markt in Österreich gegründet

DHL-Frachtfluggesellschaft schafft bis zu 50 neue Arbeitsplätze. DHL Express stärkt sein Luftfrachtnetz und gründet unter dem Namen „DHL Air Austria“ eine neue Fluggesellschaft für den europäischen Markt mit Sitz in Österreich. „Diese Standortentscheidung für Österreich ist ein starkes Signal für unser Land“, erklärt Staatssekretär Magnus Brunner in einem gemeinsamen Pressegespräch am Flughafen Linz mit Ralf…

| |

Ethiopian Airlines baut ihre Frachtkapazität aus

Die Ethiopian Airlines Group führt ein weltweites Standard-Frachtumrüstungsprogramm ein. Demnach werden die B-767-300 ER in Zusammenarbeit mit Israel Aerospace Industries (IAI) zu einem reinen Frachtflugzeug umgebaut. Die führende Luftfahrtgruppe in Afrika will damit ihre Frachtkapazität ausbauen. Tewolde GebreMariam, Chief Executive Officer der Ethiopian Airlines Group dazu: „Im Einklang mit unserem diversifizierten Geschäftsmodell der Vision 2025…

|

Turkish Cargo: Stetes Wachstum im europäischen Markt

Laut Statistik der International Air Transport Association (IATA) vom April 2021 ist Turkish Cargo, die weltweit 127 Länder bedient, jetzt mit 20 Prozent Anteil Marktführer im ungarischen Luftfrachtexport. Mit vier A330-Frachtflugzeugen pro Woche, beladen mit verschiedensten Produkten von Ersatzteilen bis zu Pharmazeutika, übertrifft die Fluggesellschaft ihre Konkurrenten. Bei den Frachtexporten ab der Schweiz liegt die…

|

Emirates SkyCargo fliegt Sportpferde nach Tokio

Im Vorlauf der Olympischen Spiele in Tokio macht sich eine Gruppe ganz besonderer Champions auf Sonderflügen von Emirates auf den Weg in die japanische Hauptstadt. Mit dem Boeing 777-Frachtflugzeug, das pro Flug rund 100 Tonnen Fracht transportieren kann, bringt Emirates SkyCargo 247 Pferde auf acht Charterflügen an ihr Ziel. Hinzu kommen 59 Pferdepfleger, 100 Tonnen Spezialausrüstung sowie 20 Tonnen Verpflegung…

|

Emirates SkyCargo: Meilenstein beim Impfstofftransport

Der 6. Juli 1885 war ein historisches Datum für die moderne Medizin und Behandlung. An diesem Tag verabreichte Louis Pasteur den ersten abgeschwächten Impfstoff an einen menschlichen Patienten. 136 Jahre nach diesem bedeutenden Datum für moderne Impfstoffe erreichte Emirates SkyCargo einen Meilenstein beim Transport von Covid-19-Impfstoffen: 150 Mio. Dosen Covid-19-Impfstoff wurden bislang mit Emirates-Flugzeugen von den Produktionsstandorten zu…

|

Sonderflüge mit medizinischen Gütern von Frankfurt nach Indien

Inmitten der zweiten Covid-19-Krise in Indien haben die CHI Aviation Handling GmbH in Kooperation mit der indischen Nationalfluggesellschaft Air India und der international tätigen Spedition DSV Air & Sea im Mai und Anfang Juni insgesamt fünf Sonderflüge mit medizinischen Gütern am internationalen Flughafen Frankfurt (FRA) mit Destinationen Srinagar (SXR) und Delhi (DEL) abgefertigt. Unter anderem…

| |

Emirates SkyCargo erhöht Kapazität für Impfstoffe

Emirates SkyCargo erhöht die Kapazität für den Umschlag von temperaturempfindlichen Arzneimitteln und Impfstoffen in Dubai. Dazu wird der vollautomatische Kühlraum in der EU GDP-zertifizierten Anlage am Dubai International Airport um 94 Luftfracht-Palettenstellplätze erweitert. Der erweiterte Kühlraum bietet zusätzliche 2.600 m² temperaturkontrollierte Umgebung (2-25 Grad Celsius) für die Lagerung und den Umschlag von Impfstoffen und anderen Pharmazeutika…

| |

Gefahrgutportal INFr8 von Dakosy ist jetzt intermodal

Das in der Luftfracht etablierte Gefahrgutportal INFr8 für den digitalen Austausch von Gefahrgutdaten entlang der Supply Chain wurde erweitert. Ab sofort ist die automatisierte Erstellung von Gefahrgut-Dokumenten für die Verkehrsträger See (IMO-Erklärung) und Straße (ADR-Begleitdokument) möglich. Außerdem wird in diesem Quartal die Schiene (RID-Dokument) integriert. „Aufgrund der positiven Resonanz im Bereich der Luftfracht und der…

| | |

DHL Express stärkt sein Luftfrachtnetz und gründet neue Fluggesellschaft für den europäischen Markt mit Sitz in Österreich

DHL Express, der weltweit führende Expressdienstleister, hat heute seine Pläne für die zukünftige Struktur seines europäischen Luftfrachtnetzes bekannt gegeben. Die Neuerungen sind ein weiterer Meilenstein der Strategie 2025 des Unternehmens und tragen der steigenden Nachfrage nach den internationalen Dienstleistungen von DHL Express Rechnung. Im ersten Schritt will DHL Express in Österreich (Hauptsitz nahe Wien) eine…

| |

Outsized Cargo aus Afghanistan am Flughafen Leipzig/Halle

Über den Flughafen Leipzig/Halle (LEJ) transportiert die Bundeswehr ihr Gerät aus dem internationalen Afghanistan-Einsatz nach Deutschland zurück. Zum Auftakt am 18. Mai waren es zunächst zwei Hubschrauber, die in einem Frachtflugzeug vom Typ Antonow 124 ankamen. Die Frachtmaschinen werden von PortGround entladen. „Das Handling von Outsized-Cargo zählt zu unseren Kernkompetenzen. Ob Hubschrauber, Maschinenteile, Fahrzeuge oder…

| |

CMA CGM Air Cargo fliegt zu drei neuen Zielen

Zwei Monate nachdem ihr erster Frachtflug abgehoben ist, startet CMA CGM Air Cargo am 19. Mai Linienflüge zwischen Lüttich und Dubai (DWC). Damit kann die Fluggesellschaft kombinierte See- und Luftfrachtlösungen anbieten, die Verschiffung, Logistik und Luftfracht umfassen. Die Kunden kommen dadurch in den Genuss eines durchgängigen Komplattangebots. CMA CGM Air Cargo plant außerdem, in den nächsten…

| |

Lufthansa Cargo bekommt „ArtCube“ für Kunstsendungen

Lufthansa Cargo hat am 10. Mai den Grundstein für den Bau eines neuen Kunstlagers am Frankfurter Flughafen gelegt. Der „ArtCube“ verfügt künftig über 168 m² Fläche für die fachgerechte Lagerung wertvoller Kunstwerke aller Art. Die Inbetriebnahme ist zum Jahresende geplant. „Wir wissen um die besondere Verantwortung im Umgang von Kunstwerken, die nicht nur wertvoll, sondern…

| |

Silk Way West Airlines kauft fünf Boeing 777 Frachter

Silk Way West Airlines aus Aserbeidschan hat einen Kaufvertrag mit Boeing zur Verstärkung ihrer Flotte unterzeichnet. Die Investition ist ein weiterer Schritt im Ausbau des internationalen Netzwerks der Fluggesellschaft und eine Antwort auf die wachsende Nachfrage nach Frachttransporten. Gemäß der Vereinbarung erwirbt Silk Way West Airlines fünf Boeing 777 Frachtflugzeuge, deren Auslieferung im Zeitraum von…

| |

Harbour Air, magniX und H55 kooperieren beim Bau des weltweit ersten zertifizierten vollelektrischen Verkehrsflugzeugs

Harbour Air, Nordamerikas größte Wasserflugzeug-Fluggesellschaft, magniX, das Unternehmen, das die Revolution in der elektrischen Luftfahrt vorantreibt, und H55, die Ausgründung von Solar Impulse, ein Unternehmen, das hocheffiziente, zertifizierte Batteriepacks herstellt, haben eine Partnerschaft angekündigt, um das weltweit erste elektrische Beaver (eBeaver) Pendlerflugzeug durch ein ergänzendes Musterzulassungsprogramm („supplemental type certificate“, STC) zu zertifizieren. Die Unternehmen werden…

| |

Eva Air Cargo: Neue Website sorgt für mehr Flexibilität

Eva Air hat dieser Tage unter www.brcargo.com eine neue offizielle Fracht-Website vorgestellt. Mit der Responsive Web Design (RWD)-Technologie bietet sie eine verbesserte Erreichbarkeit und Flexibilität auf einer Vielzahl von Geräten, egal ob auf Computer, Laptop, Handy oder Tablet, sowie mehr benutzerfreundliche Eigenschaften und Funktionen. Die Auswirkungen von Covid-19, darunter der Trend zur Arbeit von zu…

| |

IATA CEIV Pharma-Zertifizierungen für Eva Air und EGAS

Eva Air und Evergreen Airline Services Corp. (EGAS) haben beide die Zertifizierung durch das “Center of Excellence for Independent Validators in Pharmaceutical Logistics” (CEIV Pharma; Kompetenzzentrum für unabhängige Prüfer in der Pharmalogistik) der International Air Transport Association (IATA) erhalten. Diese Auszeichnung bestätigt die höchsten Standards in der Kühlkette von Eva Air und von EGAS im…

| |

Emirates SkyCargo: Transport von 50 Mio. Dosen Covid-19 Impfstoffen

Im Vorfeld des Weltgesundheitstages  am 7. April hat Emirates SkyCargo als erste Fluggesellschaft der Welt mit dem Transport von insgesamt mehr als 50 Mio. Dosen Covid-19-Impfstoffen auf ihren Flügen einen Meilenstein erreicht. Außerdem wurden bereits mehr als 100 Tonnen Spritzen in die ganze Welt verteilt. Man sei während der Covid-19-Pandemie agil und dynamisch geblieben und…

| |

United Airlines: Starker Cargo-Auftritt in Frankfurt

Seit Beginn der Corona-Pandemie vor etwas über einem Jahr betreibt United Airlines auch Frachtflüge. Damit leistet die US-Fluggesellschaft einen Beitrag zur Aufrechterhaltung der globalen Handels- und Versorgungsketten. Der erste United-Flug, der ausschließlich Fracht an Bord hatte, fand am 19. März 2021 statt und beförderte rund 13 Tonnen von Chicago nach Frankfurt. Binnen eines Jahres absolvierte…

| |

Airbus A380 von Emirates steht vor Comeback in Wien

Emirates führt die Flüge von Wien nach Dubai im Zeitraum 25. bis 28. März sowie vom 1. bis 11. April wieder mit ihrem Flaggschiff Airbus A380 durch. Derzeit bedient die Fluggesellschaft die österreichische Hauptstadt mit sechs wöchentlichen Nonstop-Flügen von ihrem Drehkreuz Dubai aus. Zum Einsatz kommen Maschinen des Typs Boeing 777-300ER. Emirates flog bereits von…

| |

Emirates erhöht Frequenzen auf der Route Wien – Dubai

Emirates erhöht ab 3. März das Angebot auf der Strecke von Wien nach Dubai auf sechs Frequenzen pro Woche. Die internationale Airline der Vereinigten Arabischen Emirate führt ab diesem Zeitpunkt auch jeden Mittwoch einen Flug durch. Von Dubai ausgehend bestehen Anschlussverbindungen nach Afrika und Asien. Emirates SkyCargo transportiert aus Österreich Exportgüter wie Elektronik, Arzneimittel oder…

| | |

DHL Express verstärkt europäische Flugzeugflotte

DHL Express und SmartLynx Malta haben eine neue Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Im Rahmen der Partnerschaft wird die europäische Flugzeugflotte von DHL um zwei kürzlich umgerüstete Frachtmaschinen vom Typ Airbus A321-200 erweitert.   Damit reagiert DHL Express auf die weiterhin weltweit steigende Nachfrage nach Express-Logistik bei gleichzeitiger Verbesserung der CO2-Bilanz. Bei den technisch modernsten Schmalrumpfflugzeugen handelt es…

| |

Französische CMA CGM Group geht in die Luft

Die CMA CGM Group forciert ihre strategische Entwicklung in der Logistik durch die Gründung einer eigenen Luftfrachtabteilung mit dem Namen CMA CGM Air Cargo. Man werde den Kunden in Zukunft eine umfassende Palette an agilen und maßgeschneiderten Lösungen anzubieten, gab die Konzernleitung am 12. Februar bekannt. Dafür kauft die CMA CGM Group vier Airbus A330-200-Frachtflugzeuge,…

| |

United Airlines erhöht Luftfrachtkapazitäten in Zentraleuropa

Entsprechend der Nachfrage im Markt hat United Airlines die Luftfrachtkapazitäten zwischen den USA und Europa weiter ausgebaut. Dabei kommt dem Standort Frankfurt besondere Bedeutung zu. Seit Kurzem ergänzen neue Flüge nach Atlanta das umfangreiche Angebot an Deutschlands größtem Flughafen. Fünfmal pro Woche startet ab Frankfurt eine Boeing 787-10, die nur mit Cargo beladen ist, in…

|

Airport Klagenfurt stellt Airline-Marketing neu auf

Airline-Marketing wird neu strukturiert * Maximilian Wildt ab 01.02.2021 „Head of Airline Marketing“ Mit Maximilian Wildt konnte die Geschäftsführung des Airport Klagenfurt einen erfahrenen Manager aus der Airline-Branche für die Position des „Head of Airline Marketing“ gewinnen, womit dieser Bereich des Unternehmens nicht nur verstärkt, sondern auch neu strukturiert wird. Der Niederösterreicher Maximilian Wildt, konnte…

| |

Emirates erhöht Frequenz auf der Route Wien – Dubai

Ab 1. Februar erhöht Emirates das Angebot auf der Strecke Wien-Dubai-Wien auf fünf Flüge pro Woche. Bislang fanden Abflüge auf der Verbindung donnerstags, freitags, samstags und sonntags statt. „Mit der zusätzlichen Flugverbindung am Montag profitieren unsere Emirates-Kunden von noch mehr Flexibilität um die beliebte und sichere Destination Dubai fünf Mal in der Woche zu erreichen“,…

| |

Qatar Airways Cargo erweitert Flotte um drei neue Frachter

Qatar Airways Cargo hat am 1. Jänner 2021 drei neue Boeing 777-Frachter in Empfang genommen. Damit erhöht sich die Gesamtzahl der Frachterflotte auf 30 Einheiten, bestehend aus zwei Boeing 747, 24 Boeing 777 und vier Airbus A330. Die Fluggesellschaft wird diese Flugzeuge auf ihren Langstrecken-Linienflügen einsetzen und sie auch als Frachtcharter betreiben, um den globalen…

| |

Erster A330neo-Jet in den Farben von Uganda Airlines

Uganda Airlines hat ihre erste A330neo übernommen. Es ist der erste Airbus, der an die 2019 gegründete Fluggesellschaft ausgeliefert wurde. Die Maschine ermöglicht der Fluggesellschaft die Durchführung von Nonstop-Interkontinentalflügen in den Nahen Osten, nach Europa und Asien. Die A330-800 ist die jüngste Ergänzung der Airbus-Produktpalette für Verkehrsflugzeuge und steht im Einklang mit der Strategie des…

| |

Lufthansa Cargo: Neues Premium-Produkt für Covid-19-Impstoffe

Lufthansa Cargo bringt einen neuen Premium-Service auf den Markt, der speziell auf den Transport von Covid-19-Impfstoffen abgestimmt ist. Das Angebot namens Covid-19 Temp Premium ist ab 11. Jänner 2021 buchbar und bietet ein hohes Maß an umfassendem und personalisiertem Kundenservice entlang der Transportkette. Darin enthalten sind eine lückenlose Überwachung der Impfstoffsendungen und ein 24/7-After-Sales-Support. Zusätzlich…

End of content

End of content